Das Chainbuilder Murrplastik System 3.0 ermöglicht es Ihnen, jede der Murrplastik Energieketten innerhalb von kürzester Zeit einfach online zu konfigurieren. Dies gilt für die verschiedensten Anwendungen und Einbauvarianten. Das System bietet Ihnen bei der Nutzung einige Vorteile. Überzeugen Sie sich selbst von den praktischen Funktionen des Systems für Ihr Unternehmen.

Neue Plotter-Generation

Die Plotter gibt es in zwei Ausführungen in den Größen A4 und A3. Optional gibt es eine Graviereinheit, welche aus dem Plotter in wenigen Handgriffen eine Graviermaschine macht.

Der PERFEKTE Wellrohrschnitt

Murrplastik ermöglicht mit dem neuen m-cut Wellrohrschneider das sichere und einfache Ablängen von Kabelschutzschläuchen für Durchmesser M40, P36, M50, P48, NW56, NW70, NW95

EN 45545 – 2:2013 – freie Fahrt mit Murrplastik

Systemlösungen rund ums Kabel nach EN 45545-2:2013
Seit dem 01.08.2013 ist die Norm für Schienenverkehrstechnik EN 45545-2:2013 in Kraft. Sie ersetzt die nationalen Normen wie z.B. DIN 5510- 2, NFF 16101 /102 oder die BS 6853.

KNQ-Schild Kennzeichnungsschild für Direktbeschriftung

Bei dem neuen KNQ-Schild handelt es sich um ein Kennzeichnungsschild für Direktbeschriftung.

Für höchste Anforderungen - IP69K

KDL/H 24 erfüllt die sehr hohe Schutzart bis IP69K

Unverlierbare Direktbeschriftung: Kennzeichnungsschild KDE

Die ACS-Kennzeichnungsschilder der Typen KDE werden direkt auf die Einzeladern aufgeschoben.

Neue Kabelverschraubung „m-seal“

Kabelverschraubungsserie „m-seal“ - Metall (normales und langes Gewinde), Kunststoff (grau und schwarz) und EMV

KDP mit Brandschutzmaterial einen Funktionserhalt von 30 Minuten

Murrplastik Kabeldurchführungsplatten vom Typ KDP bieten mit einem neuen Brandschutzmaterial einen Funktionserhalt von 30 Minuten (E30) nach DIN EN 1363-1. Ein Brand wird also für rund 30 Minuten nicht über die durchgeführten Kabel weitergeleitet.

Maximale Packungsdichte

Packungsdichte der Kabeleinführung um bis zu 100% zu erhöhen.

Neue Endkappen für Wellrohre

Sauberer Abschluss des Wellrohrs. Schutz der Kabel vor möglichen scharfkantigen Schnittstellen.

Schrumpfschlauch Kabelkennzeichnung

Die Schrumpfschläuche aus Polyolefin gibt es in zwei Versionen: gegurtet und als Endlosband. Beide Versionen sind für Thermotransferdrucker sofort gebrauchsfertig und ermöglichen qualitativ sehr hochwertige Drucke.

Kabeldurchführung für vorkonfektionierte Leitungen die Schutzart IP 65.

Erstmalig erfüllt eine teilbare Kabeldurchführung der Murrplastik Systemtechnik für vorkonfektionierte
Leitungen die Schutzart IP 65.

EMV-Schutz mit Köpfchen

EMV-Schirm-Clips und Montagefüße für die Hut- und Sammelschiene sowie Direktmontage.

Neue Geflechtschläuche

Jetzt neu - schwarzen und graue Geflechtschläuchen

Kabelschutzschlauch mit hoher Wellung

Extrem flexibel, trittfest und robust. Der weltweit einzige Kabelschutzschlauch mit hoher Wellung ist wie geschaffen für die raue Industriewelt.

kompakte EMV Kabeldurchführungssystem mit IP65

Mit dem KDP/N-EMV Modul können in Verbindung mit der Kabeldurchführungsplatte vom Typ KDP/N Leitungen in jedes Gehäuse einfach und schnell eingeführt werden.

Kabeldurchführungssystem KDL/D

Das bewährte Kabeleinführungssystem KDL/D für vorkonfektionierte Leitungen kann nun drei Größen an Tüllen aufnehmen.

Zugentlastung für Kabeldurchführung KDP/F

Kabeldurchführung KDP/F mit Membrantechnik

Lichtgraue Wellschläuche RAL 7035 passend zu Rittal Schaltschränken

Das Schaltschrankzubehör in RAL 7035 (lichtgrau), bestehend aus einem hochflexiblen Wellrohr (Feinprofil) und einem dazu passenden Halter, eignet sich ideal für Anwendungen in Rittal Schaltschränken.
1 von 2