Dehnungssensoren von X-Sensor online kaufen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dehnungssensor X-113-8 X-113-80-M12-1-50Z Dehnungssensor X-113-8 Dehnungsaufnehmer X-113-8 - Einfache Montage mit zwei Lochbohrungen
SC-5047-X-113-80-M12-1-50Z
X-113-80-M12-1-50Z
Dehnungsaufnehmer X-113-8 - Einfache Montage mit zwei Lochbohrungen
VPE: 1 Stück
361,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Dehnungssensor X-109-8 X-109-80-M12-1-50Z Dehnungssensor X-109-8 Messen von Dehnungen von bis zu 775 µm/m
SC-5047-X-109-80-M12-1-50Z
X-109-80-M12-1-50Z
Messen von Dehnungen von bis zu 775 µm/m
VPE: 1 Stück
498,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Dehnungssensor X-113-7 X-113-70-M12-1-100D Dehnungssensor X-113-7 Dehnungsaufnehmer X-113-7 - Einfache Montage mit zwei Lochbohrungen
SC-5047-X-113-70-M12-1-100D
X-113-70-M12-1-100D
Dehnungsaufnehmer X-113-7 - Einfache Montage mit zwei Lochbohrungen
VPE: 1 Stück
361,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Dehnungssensor X-109-7 X-109-70-M12-1-50Z Dehnungssensor X-109-7 Dehnungsaufnehmer X-109-7 - Messen von Dehnungen von bis zu 775 µm/m
SC-5047-X-109-70-M12-1-50Z
X-109-70-M12-1-50Z
Dehnungsaufnehmer X-109-7 - Messen von Dehnungen von bis zu 775 µm/m
VPE: 1 Stück
498,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Dehnungssensor X-103-7 X-103-70-M12-1-100D Dehnungssensor X-103-7 Dehnungsaufnehmer X-103-7 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
SC-5047-X-103-70-M12-1-100D
X-103-70-M12-1-100D
Dehnungsaufnehmer X-103-7 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
VPE: 1 Stück
361,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Dehnungssensor X-103-8 X-103-80-M12-1-50Z Dehnungssensor X-103-8 Dehnungsaufnehmer X-103-8 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
SC-5047-X-103-80-M12-1-50Z
X-103-80-M12-1-50Z
Dehnungsaufnehmer X-103-8 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
VPE: 1 Stück
361,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Dehnungssensor X-103-S05 X-103-S05-J-1.0m-C-250Z Dehnungssensor X-103-S05 Dehnungsaufnehmer X-103-S05 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
SC-5047-X-103-S05-J-1.0m-C-250Z
X-103-S05-J-1.0m-C-250Z
Dehnungsaufnehmer X-103-S05 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
VPE: 1 Stück
134,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Dehnungssensor X-103-S10 X-103-S10-A-M12-A-250Z Dehnungssensor X-103-S10 Dehnungsaufnehmer X-103-S10 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
SC-5047-X-103-S10-A-M12-A-250Z
X-103-S10-A-M12-A-250Z
Dehnungsaufnehmer X-103-S10 - Flacher Aufbau mit vier Lochbohrungen
VPE: 1 Stück
250,00 € *

Produktionszeit ca. 15 Werktage

Zweckmäßiger Einsatz der Dehnungssensoren

Dehnungssensoren messen präzise bei Zug-, Druck und Biegeversuchen die Dehnung. Durch das entstehende Signal werden die Feststellung und exakte Errechnung der tatsächlichen Dehnung ermittelt. Die Grenzwertüberwachung zur Vermeidung von Überlasten ist gewährleistet. Die Dehnungssensoren sind unter anderem einsetzbar bei allgemeinen Messungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus sorgen die Sensoren für die Überwachung der Anlagen und Maschinen, die explizit für industrielle Anwendungen eingesetzt werden. Piezoelektrische Sensoren sind außerdem in der Lage, die an einer Struktur entstehenden Dehnungen in hochauflösender Form genauestens zu messen. Die fachgerechte Montage des Sensors ist hierzu notwendig. Soll indes die Kraft gemessen werden, wird die Kalibrierung des Sensors realisiert.

Funktionen und Anwendungsgebiete:

  • Überwachung unterschiedlicher Maschinen im Bereich Automation
  • Absicherung zum Beispiel mechanischer Pressen gegen Überlastung
  • die Qualitätssicherung an Fertigungsanlagen wird gewährleistet

Werkzeugmaschinen werden grundsätzlich überwacht, um einen Werkzeugbruch und eine Kollision rechtzeitig zu erkennen. Zyklische Anwendungen sind zu verstehen als wiederholte schnelle Kraftzyklen. Statische Messungen, die bei der Überwachung von Bauwerken und Gewichtsmessungen benötigt werden, überwachen langsame Dehnungen, die sich ändern. Die Fabrikate ohne integrierte Messverstärker sind dort einsetzbar, wo mehrere Sensoren an einem Messverstärker angeschlossen sind.

Spezielle Ausführungen für die Kraftmessung

Die Dehnungssensoren werden auf Rahmen montiert. Die Aufgabe der Sensoren besteht darin, die Dehnungen zwischen den Aufschraubflächen zu erfassen. Es können statische Kräfte, die bei Silos und dynamischen Prozessen entstehen, erfasst und über die Steuerung abgerufen werden. Falls Pressen, Füge- und Schweißzangen zum Einsatzort gehören, ist die Montage außerhalb des Arbeitsgebietes sinnvoll, da Platz gespart und die Dehnsensoren geschützt werden. Funken, Temperaturschwankungen und andere Störeinflüsse bereiten keine Schwierigkeiten. Die Empfindlichkeit des Sensors sorgt für die Prozessüberwachung auch an schnell laufenden Maschinen, wie beispielsweise Pressen und Montageautomaten. Die zuverlässige Messung erfolgt darüber hinaus an den kleinsten Drehungen, an steifen Strukturen.

Die Dehnungssensoren für unterschiedliche Anwendungen können Sie bei Best4Automation online bestellen. Das umfangreiche Angebotssortiment offeriert eine Vielzahl von Dehnungssensoren, die für Ihr Einsatzgebiet geeignet sind.

Zweckmäßiger Einsatz der Dehnungssensoren

Dehnungssensoren messen präzise bei Zug-, Druck und Biegeversuchen die Dehnung. Durch das entstehende Signal werden die Feststellung und exakte Errechnung der tatsächlichen Dehnung ermittelt. Die Grenzwertüberwachung zur Vermeidung von Überlasten ist gewährleistet. Die Dehnungssensoren sind unter anderem einsetzbar bei allgemeinen Messungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus sorgen die Sensoren für die Überwachung der Anlagen und Maschinen, die explizit für industrielle Anwendungen eingesetzt werden. Piezoelektrische Sensoren sind außerdem in der Lage, die an einer Struktur entstehenden Dehnungen in hochauflösender Form genauestens zu messen. Die fachgerechte Montage des Sensors ist hierzu notwendig. Soll indes die Kraft gemessen werden, wird die Kalibrierung des Sensors realisiert.

Funktionen und Anwendungsgebiete:

  • Überwachung unterschiedlicher Maschinen im Bereich Automation
  • Absicherung zum Beispiel mechanischer Pressen gegen Überlastung
  • die Qualitätssicherung an Fertigungsanlagen wird gewährleistet

Werkzeugmaschinen werden grundsätzlich überwacht, um einen Werkzeugbruch und eine Kollision rechtzeitig zu erkennen. Zyklische Anwendungen sind zu verstehen als wiederholte schnelle Kraftzyklen. Statische Messungen, die bei der Überwachung von Bauwerken und Gewichtsmessungen benötigt werden, überwachen langsame Dehnungen, die sich ändern. Die Fabrikate ohne integrierte Messverstärker sind dort einsetzbar, wo mehrere Sensoren an einem Messverstärker angeschlossen sind.

Spezielle Ausführungen für die Kraftmessung

Die Dehnungssensoren werden auf Rahmen montiert. Die Aufgabe der Sensoren besteht darin, die Dehnungen zwischen den Aufschraubflächen zu erfassen. Es können statische Kräfte, die bei Silos und dynamischen Prozessen entstehen, erfasst und über die Steuerung abgerufen werden. Falls Pressen, Füge- und Schweißzangen zum Einsatzort gehören, ist die Montage außerhalb des Arbeitsgebietes sinnvoll, da Platz gespart und die Dehnsensoren geschützt werden. Funken, Temperaturschwankungen und andere Störeinflüsse bereiten keine Schwierigkeiten. Die Empfindlichkeit des Sensors sorgt für die Prozessüberwachung auch an schnell laufenden Maschinen, wie beispielsweise Pressen und Montageautomaten. Die zuverlässige Messung erfolgt darüber hinaus an den kleinsten Drehungen, an steifen Strukturen.

Die Dehnungssensoren für unterschiedliche Anwendungen können Sie bei Best4Automation online bestellen. Das umfangreiche Angebotssortiment offeriert eine Vielzahl von Dehnungssensoren, die für Ihr Einsatzgebiet geeignet sind.