LÜTZE LCOS CC/CCI Lastüberwachung

LCOS CC/CCI Lastüberwachungen

LÜTZE stellt mit den neuen Modellen LCOS CC/CCI zur Lastüberwachung eine neue Möglichkeit der selektiven Absicherung einzelner DC 24V Kreise mit unterschiedlichem Abschaltverhalten bereit.

Bei Überlast oder Kurzschluss (in DC 24V Kreisen) schalten die vorgestellten Modelle LCOS CC sowie LCOS CCI nun lediglich die funktionsuntüchtigen Strompfade ab. Um den individuellen Industrieaufgaben gewachsen zu sein, können bis zu 5 spezifische Stufen durch einen implementierten Schalter gewählt werden:

  • 1. Stufe: Flink
  • 2. Stufe: mittel
  • 3. Stufe: träge 1
  • 4. Stufe: träge 2
  • 5. Stufe: träge 3

 

Weiterhin kann über einen Schalter der ausgangsseitige Nennstrombereich von 1 A bis zu 10 A entsprechend eingestellt werden.

LCOS System Eigenschaften

Das LCOS System ist geschaffen für die individuellen Ansprüche innerhalb der Automatisierungsindustrie. Unter anderem besitzt es die folgenden Eigenschaften:

  • patentierte analoge Auslösekennlinien
  • direkter Anschluss +/- der Verbraucher
  • steckbare Push-In Klemmen
  • 2-polige Abschaltung
  • optische Statusmeldung
  • elektrische Signalisierung
  • direkte Signalisierung über Feldbussysteme

 

Die neuen LÜTZE Module LCOS CC/CCI sind bei Best4Automation erhältlich.

zugehörige Artikel