WIKA

Das Sortiment von WIKA bietet eine einzigartige Vielfalt an Lösungen im Bereich Messtechnik, wie Drucksensoren, Füllstandssensoren und Temperatursensoren. Die Auswahl des Portfolios hält Produkte für die unterschiedlichsten Anforderungen bereit. Die Geräte lassen sich untereinander kombinieren und erweitern. Der Kunde erhält alles aus einer Hand, von Messgeräten über Manometer bis hin zu Druckschaltern. Perfekt passen die Leitungen und Steckverbinder von Murrelektronik zu den Sensoren von Wika. Um das gesamte Sortiment der Sensorik zu bekommen, kombinieren Sie am besten die optischen Sensoren von Turck mit denen von Wika.

Hier weiterlesen
1 von 30
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
A-10; 0...10 bar; G 1/4; 0 ... 10 V, 3-Leiter 12725057 A-10; 0...10 bar; G 1/4; 0 ... 10 V, 3-Leiter Drucksensor für allgemeine industrielle Anwendungen
SC-4041-wika-12725057
12725057
Drucksensor für allgemeine industrielle Anwendungen
VPE: 1 Stück
99,81 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

A-10; 0...250 bar; G 1/4; 0 ... 10 V, 12725111 A-10; 0...250 bar; G 1/4; 0 ... 10 V, Drucksensor für allgemeine industrielle Anwendungen
SC-4041-wika-12725111
12725111
Drucksensor für allgemeine industrielle Anwendungen
VPE: 1 Stück
99,81 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Typ TSD-30 71043829 Typ TSD-30 Elektronischer Temperaturschalter mit Anzeige
SC-4041-71043829
71043829
Elektronischer Temperaturschalter mit Anzeige
VPE: 1 Stück
ab 214,38 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Typ SA-11 7677894 Typ SA-11 Druckmessumformer - Für die sterile Verfahrenstechnik
SC-4041-7677894
7677894
Druckmessumformer - Für die sterile Verfahrenstechnik
VPE: 1 Stück
ab 389,26 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Typ PSD-4 14217011 Typ PSD-4 Elektronischer Druckschalter mit Anzeige
SC-4041-14217011
14217011
Elektronischer Druckschalter mit Anzeige
ab 194,78 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Typ S-11 9021310 Typ S-11 Frontbündiger Druckmessumformer für viskose und feststoffhaltige Messstoffe
SC-4041-9021310
9021310
Frontbündiger Druckmessumformer für viskose und feststoffhaltige Messstoffe
ab 337,20 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Typ TR33 14115471 Typ TR33 Miniatur-Widerstandsthermometer zum Einschrauben
SC-4041-14115471
14115471
Miniatur-Widerstandsthermometer zum Einschrauben
VPE: 1 Stück
ab 63,34 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Typ IS-3 14122591 Typ IS-3 Druckmessumformer - auch für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen
SC-4041-14122591
14122591
Druckmessumformer - auch für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen
VPE: 1 Stück
ab 316,61 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Typ A-10 mit M12 Stecker 13002830 Typ A-10 mit M12 Stecker ohne Nichtlinearität
SC-4041-13002830
13002830
ohne Nichtlinearität
ab 99,80 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

1 von 30

WIKA - Die Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde am 2. Januar 1946 von Alexander Wiegand gemeinsam mit Philipp Kachel gegründet und hat seither seinen Sitz in Klingenberg am Main, zugleich ist das auch der Sitz des Hauptwerkes. Für die Unternehmensbezeichnung wurden die beiden Anfangsbuchstaben der Gründer-Nachnamen gewählt. Im Jahr 1951 wurde die Geschäftsleitung der Firmengruppe von Alexander Wiegand übernommen. Nach dessen Tod 1967 trat seine Frau die Geschäftsführung an. Die WIKA Gruppe ist familengeführt und beschäftigt über 2000 Mitarbeiter. 50.000 qm Produktionsfläche stehen dort zur Verfügung. Die Fertigung der Temperatursensoren erfolgt im Stadtteil Röllfeld, dort arbeiten 150 Mitarbeiter auf einer Fläche von 5.000 qm. Modernste Produktionsanlagen und eigene Prüflabore stehen zur Verfügung, die Lagerung der Produkte erfolgt in einem vollautomatischen Hochregallager. Das Unternehmen ist im Bereich Qualitäts- und Umweltsmanagement ISO zertifiziert. Heute ist WIKA weltweit führend im Bereich mechanische Druck- und Temperaturmesstechnik. 1996 übernahm der Enkel des Unternehmensgründers, Alexander Wiegand, die Unternehmensleitung.

WIKA - hochwertige Produkte "Made in Germany"

Die Qualität der Komponenten macht einen Einsatz in einem breiten Temperaturbereich möglich, umfangreiche Messbereiche werden abgedeckt. Selbst bei anspruchsvollen Bedingungen können die hochwertigen technischen Geräte eingesetzt werden, die WIKA-Schutzrohre in kombination mit den Murrplastik Kabelschutz machen es möglich. Zum Sortiment gehören auch Produkte für die Füllstandsüberwachung, auf Wunsch werden auch kundenspezifische Sonderanfertigungen hergestellt. WIKA legt Wert auf Kundennähe und ist stets darauf bedacht, die Anforderungen für den individuellen Einsatz zu erfüllen.

WIKA setzt auf höchste Qualität

Erfahrene Ingenieure und Spezialisten in Sachen Vertrieb stehen als verlässliche und kompetente Ansprechpartner weltweit bereit. so können die Anwendungen, Bedürfnisse und Normen der jeweiligen Länder eingehalten werden. Qualität und absolute Zuverlässigkeit stehen bei WIKA im Vordergrund. Das langjährige Know-How und die Erfahrung aus vielen Jahrzehnten bieten dem Kunden Nutzen. Ständig wird an der Weiterentwicklung des Produkt-Portfolios gearbeitet, das Ergebnis sind neue Gerätekombinationen und die Produktentwicklung. Höchste Qualität zu fairen Preisen verbunden mit hoher Lieferzuverlässigkeit sprechen für die WIKA Gruppe.

WIKA - Die Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde am 2. Januar 1946 von Alexander Wiegand gemeinsam mit Philipp Kachel gegründet und hat seither seinen Sitz in Klingenberg am Main, zugleich ist das auch der Sitz des Hauptwerkes. Für die Unternehmensbezeichnung wurden die beiden Anfangsbuchstaben der Gründer-Nachnamen gewählt. Im Jahr 1951 wurde die Geschäftsleitung der Firmengruppe von Alexander Wiegand übernommen. Nach dessen Tod 1967 trat seine Frau die Geschäftsführung an. Die WIKA Gruppe ist familengeführt und beschäftigt über 2000 Mitarbeiter. 50.000 qm Produktionsfläche stehen dort zur Verfügung. Die Fertigung der Temperatursensoren erfolgt im Stadtteil Röllfeld, dort arbeiten 150 Mitarbeiter auf einer Fläche von 5.000 qm. Modernste Produktionsanlagen und eigene Prüflabore stehen zur Verfügung, die Lagerung der Produkte erfolgt in einem vollautomatischen Hochregallager. Das Unternehmen ist im Bereich Qualitäts- und Umweltsmanagement ISO zertifiziert. Heute ist WIKA weltweit führend im Bereich mechanische Druck- und Temperaturmesstechnik. 1996 übernahm der Enkel des Unternehmensgründers, Alexander Wiegand, die Unternehmensleitung.

WIKA - hochwertige Produkte "Made in Germany"

Die Qualität der Komponenten macht einen Einsatz in einem breiten Temperaturbereich möglich, umfangreiche Messbereiche werden abgedeckt. Selbst bei anspruchsvollen Bedingungen können die hochwertigen technischen Geräte eingesetzt werden, die WIKA-Schutzrohre in kombination mit den Murrplastik Kabelschutz machen es möglich. Zum Sortiment gehören auch Produkte für die Füllstandsüberwachung, auf Wunsch werden auch kundenspezifische Sonderanfertigungen hergestellt. WIKA legt Wert auf Kundennähe und ist stets darauf bedacht, die Anforderungen für den individuellen Einsatz zu erfüllen.

WIKA setzt auf höchste Qualität

Erfahrene Ingenieure und Spezialisten in Sachen Vertrieb stehen als verlässliche und kompetente Ansprechpartner weltweit bereit. so können die Anwendungen, Bedürfnisse und Normen der jeweiligen Länder eingehalten werden. Qualität und absolute Zuverlässigkeit stehen bei WIKA im Vordergrund. Das langjährige Know-How und die Erfahrung aus vielen Jahrzehnten bieten dem Kunden Nutzen. Ständig wird an der Weiterentwicklung des Produkt-Portfolios gearbeitet, das Ergebnis sind neue Gerätekombinationen und die Produktentwicklung. Höchste Qualität zu fairen Preisen verbunden mit hoher Lieferzuverlässigkeit sprechen für die WIKA Gruppe.