Fibox

FIBOX ist einer der größten Gehäusehersteller der Welt. Fibox entwickelt und produziert Gehäuselösungen zum Schutz elektrischer und elektronischer Komponenten in schwierigen und anspruchsvollen Umgebungen. Hierbei verfügt FIBOX über jahrzehntelange Kenntnisse im Kunststoff- und Elektrobereich.

Hier weiterlesen
1 von 123
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
PC 95/35 LG 6012331 PC 95/35 LG MNX Polycarbonatgehäuse, grauer Deckel
SC-4078-6012331
6012331
MNX Polycarbonatgehäuse, grauer Deckel
VPE: 8 Stück (15,80 € * / 1 Stück)
126,40 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PC 100/100 HG 6011303 PC 100/100 HG MNX Polycarbonatgehäuse, grauer Deckel
SC-4078-6011303
6011303
MNX Polycarbonatgehäuse, grauer Deckel
VPE: 8 Stück (19,80 € * / 1 Stück)
158,40 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 150/125 G 6016316 PCM 150/125 G MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016316
6016316
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (29,80 € * / 1 Stück)
119,20 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 150/150 G 6016317 PCM 150/150 G MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016317
6016317
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (31,00 € * / 1 Stück)
124,00 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 150/85 XG 6016333 PCM 150/85 XG MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016333
6016333
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (30,70 € * / 1 Stück)
122,80 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 175/60 G 6016319 PCM 175/60 G MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016319
6016319
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (35,90 € * / 1 Stück)
143,60 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 175/75 G 6016320 PCM 175/75 G MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016320
6016320
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (36,40 € * / 1 Stück)
145,60 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 175/100 G 6016321 PCM 175/100 G MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016321
6016321
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (37,60 € * / 1 Stück)
150,40 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 175/125 G 6016322 PCM 175/125 G MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016322
6016322
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (38,60 € * / 1 Stück)
154,40 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

PCM 175/150 G 6016323 PCM 175/150 G MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
SC-4078-6016323
6016323
MNX PC Gehäuse mit metrischen Vorprägungen, grauer Deckel
VPE: 4 Stück (38,40 € * / 1 Stück)
153,60 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

1 von 123

FIBOX GmbH: Unternehmensprofil

Fibox GmbH LogoFibox ist in den 1960er Jahren als Tochter des finnischen Unternehmensverbundes von Fiskars gegründet worden. Fiskars ist ein 1649 von holländischen Kaufleuten in der südfinnischen Region Raseborg gegründetes Unternehmen, dem ältesten Unternehmen des Landes. Anfangs war man auf die Fertigung von einfacheren Stahlprodukten spezialisiert, wuchs man schnell zu einem qualitativen Hersteller für Haushaltsutensilien, Dampfmaschinen und landwirtschaftlichen Geräten. Im Laufe der Zeit sind zahlreiche weitere Töchterunternehmen entstanden oder zugekauft worden, wie Billnäs Bruks, Ferraria oder FIBOX.

Im Zeitalter der Elektrifizierung spezialisierte sich FIBOX auf die Herstellung von Verbraucher- und Industrieprodukten, insbesondere aber auf Kunststoffgehäuse. Mit schlagfestem Polycarbonat stieg FIBOX zu einem lukrativen Produzenten für kleine Elektronikgehäuse im Schaltanlagenbau der Industrieautomation auf. Durch die Übernahme von Herrn Tapani Niemi im Jahr 1991 ist FIBOX vom Verbund ausgeglidert worden und wird fortan privat weitergeführt.

Das Wachstum von FIBOX hielt ungebrochen an und man stieg erfolgreich zu einem internationalen Gehäuseanbieter auf. Weitere Niederlassungen und steigende Produktionskapazitäten unterstützen den Aufstieg von FIBOX. Ab 1995 produziert FIBOX seine Gehäuse-Produkte in Finnland sowie in Inchon, Südkorea.

Weitere Zukäufe zum Unternehmen FIBOX, ab dem Jahr 2000, bestätigten das Niveau auf Weltmarktniveau. Mit den Unternehmen Tamplast Oy und Haloset Team Oy gewann man zusätzliche Kompetenzen in der Herstellung von Präzisionsspritzgussteilen sowie im Bau von Schaltanlagen- und Steuerungsanlagen. Bis heute entwickelt und produziert FIBOX auf diesem Gebiete eine Vielzahl an Komponenten in der Industrieautomation.

UnternehmenstypGründungsjahrMitarbeiterUmsatzProduktionsstandorte
Hersteller 1966 80 (Deutschland) 3,7 Mio Euro 4 weltweit

Qualitätspolitik FIBOX GmbH

In Deutschland wird die FIBOX Oy AB (Finnland) vom Tochterunternehmen FIBOX GmbH in Porta Westfalica vertreten. Vor Ort haben sich die Mitarbeiter auf die Bearbeitung, Lagerung und Montage der FIBOX-Gehäuse und entsprechendem Zubehör spezialisiert. FIBOX-Kunden in der Elektronik- und Elektroindustrie sowie im Maschinenbau werden mit individuell angefertigten Komponenten entsprechend ihrer Bedürfnisse und Anforderungen beliefert.

Das Qualitätsmanagement ist eng mit der Unternehmenspolitik des Mutterkonzerns verbunden. Überwachung, Vollständigkeit und Aktualität sind eng mit dem Kundenbedarf verknüpft und werden durch die Mitarbeiter kontinuierlich verbessert. Die Einhaltung der Qualitätsziele und die Mitarbeietrzufriedenheit stehen für die FIBOX GmbH nicht nur in Deutschland im Vordergrund.

Top-Produkte von FIBOX

ARCA IEC Wandschaltschränke

Einfach im Gebrauch und schnell zu installieren sind die Wanschaltschränke der ARCA-Familie von FIBOX. Durch die Kombination verschiedener Materialien vereinen die FIBOX-Wanschränke die Vorteile und Sicherheitsansprüche von Stahlblechwandschränke und hochwertigem Polycarbonat Schaltschränken. ARCA Schränke stellen eine kostengünstige und anwenderorientierte Lösung für anspruchsvolle Umgebungen.

MNX Gehäuse

MNX-Gehäuse-FIBOXFIBOX bietet mit seinen MNX-Gehäusen aus hochwertigem Polycarbonat und ABS die ideale Gehäuselösung für Industrie- und Elektronikkomponenten sowie Computern im Produktionsbetrieb. Mit über 260 verschiedenen Gehäuse-Varianten in den Abmessungen von 100x100x35 mm bis 255x180x175 mm sind MNX Gehäuse für ein breites Einsatzspektrum ausgelegt. Die Gehäuse sind mit verschraubarem Deckel, mit lichtgrauem oder rauchgrauen transparenten Deckeln ausgestattet.

EURONORD Gehäuse

Fibox-Gehäuse-EuronordFür den Einbau von Reihenklemmen auf DIN-Schienen sowie Anwendungen unterschiedlicher Sensortypen sind die EURONORD Gehäuse von FIBOX entwickelt worden. Hergestellt sind die Euronord-Gehäuse wahlweise auf ABS, Polycarbonat oder Polyester erhältlich und in 140 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Abmessungen für der Gehäuse reichen von 52x50x40 mm bis 360x400x151 mm.

Alle FIBOX Gehäuse auf Best4Automation ansehen

Weitere FIBOX-Lösungen in der Industrieautomation

Die FIBOX GmbH bietet seinen Kunden in der Elektroindustrie ein individuelles Programm an Serviceleistungen. FIBOX Gehäuse können bereits komplett bestückt und verdrahtet geliefert werden und sind sofort für den Einbau vorgesehen. Langjährige Erfahrung und die Spezialisierung auf elektromechanische Schaltanlagen ermöglicht die Lieferung und Montage von Steuerungen und Programmierungen. FIBOX bietet zahlreiche Lösungen für einen unterschiedlichen Gehäuse-Bedarf.

Entwicklung und Fertigung von Steuergehäusen

Verantwortung und Betrieb vollständiger Control Panels, inklusive der Montage, dem Engineering sowie der Auswahl und des Managements von Teilkomponenten. Weitere Test- und Logistikdienstleistungen werden individuell für die Kundenanforderungen und an den Produktionsstandort ausgearbeitet. 

ProduktentwicklungControl PanelsLieferkette

FIBOX bietet die Elektrokonstruktion nach Kundenwünschen an und übernimmt eine Vielzahl von Ingenieurdienstleistungen:

  • Elektrisches Design
  • Mechanische Konstruktion
  • SPS-Programmierung
  • UI-Design
  • Fernüberwachung
  • Prototyping
  • Projektmanagement
  • Projekte zur Kostensenkung
  • Komponentenauswahl

Bedienfeldgruppen werden von FIBOX Mitarbeitern individuell zusammengestellt, geliefert und auf Wunsch montiert. Die Diensteistungen umfassen:

  • Elektro- und Automatisierungssysteme
  • Globale Versammlung
  • Kabel und Drähte
  • ESD-Montage
  • Einzel- und Serienfertigung
  • Best-Cost-Länderstandorte

FIBOX übernimmt die Übernahme des kompletten Supply Chain Managements (Lieferkette) für seine Komponenten und Kunden. SupplyPlug und Play-Produkte werden nach Kundenwunsch geliefert. Die Dienstleistungen umfassen:

  • Schnelle Lieferungen
  • Lieferung an den Aufstellungsort
  • VMI-Inventar
  • Lieferung an die Fertigungshalle der Endmontage
  • Globale Suche, Auswahl und Verwaltung von Komponentenlieferanten

FIBOX GmbH: Unternehmensprofil

Fibox GmbH LogoFibox ist in den 1960er Jahren als Tochter des finnischen Unternehmensverbundes von Fiskars gegründet worden. Fiskars ist ein 1649 von holländischen Kaufleuten in der südfinnischen Region Raseborg gegründetes Unternehmen, dem ältesten Unternehmen des Landes. Anfangs war man auf die Fertigung von einfacheren Stahlprodukten spezialisiert, wuchs man schnell zu einem qualitativen Hersteller für Haushaltsutensilien, Dampfmaschinen und landwirtschaftlichen Geräten. Im Laufe der Zeit sind zahlreiche weitere Töchterunternehmen entstanden oder zugekauft worden, wie Billnäs Bruks, Ferraria oder FIBOX.

Im Zeitalter der Elektrifizierung spezialisierte sich FIBOX auf die Herstellung von Verbraucher- und Industrieprodukten, insbesondere aber auf Kunststoffgehäuse. Mit schlagfestem Polycarbonat stieg FIBOX zu einem lukrativen Produzenten für kleine Elektronikgehäuse im Schaltanlagenbau der Industrieautomation auf. Durch die Übernahme von Herrn Tapani Niemi im Jahr 1991 ist FIBOX vom Verbund ausgeglidert worden und wird fortan privat weitergeführt.

Das Wachstum von FIBOX hielt ungebrochen an und man stieg erfolgreich zu einem internationalen Gehäuseanbieter auf. Weitere Niederlassungen und steigende Produktionskapazitäten unterstützen den Aufstieg von FIBOX. Ab 1995 produziert FIBOX seine Gehäuse-Produkte in Finnland sowie in Inchon, Südkorea.

Weitere Zukäufe zum Unternehmen FIBOX, ab dem Jahr 2000, bestätigten das Niveau auf Weltmarktniveau. Mit den Unternehmen Tamplast Oy und Haloset Team Oy gewann man zusätzliche Kompetenzen in der Herstellung von Präzisionsspritzgussteilen sowie im Bau von Schaltanlagen- und Steuerungsanlagen. Bis heute entwickelt und produziert FIBOX auf diesem Gebiete eine Vielzahl an Komponenten in der Industrieautomation.

UnternehmenstypGründungsjahrMitarbeiterUmsatzProduktionsstandorte
Hersteller 1966 80 (Deutschland) 3,7 Mio Euro 4 weltweit

Qualitätspolitik FIBOX GmbH

In Deutschland wird die FIBOX Oy AB (Finnland) vom Tochterunternehmen FIBOX GmbH in Porta Westfalica vertreten. Vor Ort haben sich die Mitarbeiter auf die Bearbeitung, Lagerung und Montage der FIBOX-Gehäuse und entsprechendem Zubehör spezialisiert. FIBOX-Kunden in der Elektronik- und Elektroindustrie sowie im Maschinenbau werden mit individuell angefertigten Komponenten entsprechend ihrer Bedürfnisse und Anforderungen beliefert.

Das Qualitätsmanagement ist eng mit der Unternehmenspolitik des Mutterkonzerns verbunden. Überwachung, Vollständigkeit und Aktualität sind eng mit dem Kundenbedarf verknüpft und werden durch die Mitarbeiter kontinuierlich verbessert. Die Einhaltung der Qualitätsziele und die Mitarbeietrzufriedenheit stehen für die FIBOX GmbH nicht nur in Deutschland im Vordergrund.

Top-Produkte von FIBOX

ARCA IEC Wandschaltschränke

Einfach im Gebrauch und schnell zu installieren sind die Wanschaltschränke der ARCA-Familie von FIBOX. Durch die Kombination verschiedener Materialien vereinen die FIBOX-Wanschränke die Vorteile und Sicherheitsansprüche von Stahlblechwandschränke und hochwertigem Polycarbonat Schaltschränken. ARCA Schränke stellen eine kostengünstige und anwenderorientierte Lösung für anspruchsvolle Umgebungen.

MNX Gehäuse

MNX-Gehäuse-FIBOXFIBOX bietet mit seinen MNX-Gehäusen aus hochwertigem Polycarbonat und ABS die ideale Gehäuselösung für Industrie- und Elektronikkomponenten sowie Computern im Produktionsbetrieb. Mit über 260 verschiedenen Gehäuse-Varianten in den Abmessungen von 100x100x35 mm bis 255x180x175 mm sind MNX Gehäuse für ein breites Einsatzspektrum ausgelegt. Die Gehäuse sind mit verschraubarem Deckel, mit lichtgrauem oder rauchgrauen transparenten Deckeln ausgestattet.

EURONORD Gehäuse

Fibox-Gehäuse-EuronordFür den Einbau von Reihenklemmen auf DIN-Schienen sowie Anwendungen unterschiedlicher Sensortypen sind die EURONORD Gehäuse von FIBOX entwickelt worden. Hergestellt sind die Euronord-Gehäuse wahlweise auf ABS, Polycarbonat oder Polyester erhältlich und in 140 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Abmessungen für der Gehäuse reichen von 52x50x40 mm bis 360x400x151 mm.

Alle FIBOX Gehäuse auf Best4Automation ansehen

Weitere FIBOX-Lösungen in der Industrieautomation

Die FIBOX GmbH bietet seinen Kunden in der Elektroindustrie ein individuelles Programm an Serviceleistungen. FIBOX Gehäuse können bereits komplett bestückt und verdrahtet geliefert werden und sind sofort für den Einbau vorgesehen. Langjährige Erfahrung und die Spezialisierung auf elektromechanische Schaltanlagen ermöglicht die Lieferung und Montage von Steuerungen und Programmierungen. FIBOX bietet zahlreiche Lösungen für einen unterschiedlichen Gehäuse-Bedarf.

Entwicklung und Fertigung von Steuergehäusen

Verantwortung und Betrieb vollständiger Control Panels, inklusive der Montage, dem Engineering sowie der Auswahl und des Managements von Teilkomponenten. Weitere Test- und Logistikdienstleistungen werden individuell für die Kundenanforderungen und an den Produktionsstandort ausgearbeitet. 

ProduktentwicklungControl PanelsLieferkette

FIBOX bietet die Elektrokonstruktion nach Kundenwünschen an und übernimmt eine Vielzahl von Ingenieurdienstleistungen:

  • Elektrisches Design
  • Mechanische Konstruktion
  • SPS-Programmierung
  • UI-Design
  • Fernüberwachung
  • Prototyping
  • Projektmanagement
  • Projekte zur Kostensenkung
  • Komponentenauswahl

Bedienfeldgruppen werden von FIBOX Mitarbeitern individuell zusammengestellt, geliefert und auf Wunsch montiert. Die Diensteistungen umfassen:

  • Elektro- und Automatisierungssysteme
  • Globale Versammlung
  • Kabel und Drähte
  • ESD-Montage
  • Einzel- und Serienfertigung
  • Best-Cost-Länderstandorte

FIBOX übernimmt die Übernahme des kompletten Supply Chain Managements (Lieferkette) für seine Komponenten und Kunden. SupplyPlug und Play-Produkte werden nach Kundenwunsch geliefert. Die Dienstleistungen umfassen:

  • Schnelle Lieferungen
  • Lieferung an den Aufstellungsort
  • VMI-Inventar
  • Lieferung an die Fertigungshalle der Endmontage
  • Globale Suche, Auswahl und Verwaltung von Komponentenlieferanten