WAGO

Im WAGO Online Shop bei Best4Automation erhalten Sie Produkte aus dem WAGO Katalog: Industrie-Bus-Systeme, Installationsklemmen, Relais, Werkzeug uvm.! Kaufen Sie jetzt zu Top-Preisen beim Klemmspezialisten.

Hier weiterlesen
1 von 1133
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
WAGO 285-407 Potenzialabgriff 285-407 WAGO 285-407 Potenzialabgriff SC-4043-285-407
285-407
VPE: 1 Stück
1,24 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

WAGO 750-343 Profibus DP ECO 750-343 WAGO 750-343 Profibus DP ECO SC-4043-750-343
750-343
VPE: 1 Stück
211,19 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

WAGO 750-431 Eingangsklemme 8-Kanal 750-431 WAGO 750-431 Eingangsklemme 8-Kanal SC-4043-750-431
750-431
VPE: 1 Stück
62,99 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

WAGO 282-697 2-Leiter-Trennklemme 282-697 WAGO 282-697 2-Leiter-Trennklemme SC-4043-282-697
282-697
VPE: 1 Stück
2,47 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

1 von 1133

WAGO Online Shop

Durchstöben Sie jetzt den WAGO Katalog nach Produkten, die im WAGO Online Shop angeboten werden, gehören Leiterplattenanschluss, Netzanschlussklemmen, Durchführungskomponenten, Feldbussysteme, Messumformer , Trennverstärker, Relaismodule, Optokopplermodule, Stockverbinder, Reihenklemmen, Installationsklemmen, und viele weitere Produkte aus den Bereichen Automatisierung, Interface Electronic und Verbindungstechnik.

Anwendungsbereiche der Produkte

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG beliefert neben Kunden in Deutschland und im übrigen Europa auch Kunden in Asien und in den USA. Die Kundschaft des Unternehmens stammt aus den verschiedensten Bereichen. Vertreten sind Kunden aus der Automobilindustrie, für die das Unternehmen Vorteile innerhalb der Wertschöpfungskette schafft im Presswerk, im Karosseriebau und in der Lackierstraße. Auch für den Nah- und Fernverkehr der Bahn hält das Unternehmen Lösungen parat, und zwar im Traditionsbereich, der Federklemmtechnik. Unternehmen der Energietechnik profitieren wiederum von Produkten der WAGO indem diese mit ihren Produkten einen großen Beitrag zur weiteren Digitalisierung des Energiemarktes leistet. Unternehmen aus dem Bereich Gebäudetechnik profitieren von den Produkten des Unternehmens vor allem durch deren Innovationen in der Raumautomation und allgemeiner Gebäudeautomation. Lösungen hält und findet die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG auch für Unternehmen parat, die zur Prozessindustrie und Leuchtentechnik gehören. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch für die Marine und für Offshore-Unternehmen tätig.

Verbindungs- und Automatisierungstechnik

Verbindungs- und Automatisierungstechnik spielt eine immer größere Rolle. Es gibt Unternehmen, die sich mit Engagement und mit Leidenschaft den wachsenden Herausforderungen auf diesem Gebiet stellen. Hierzu gehört das Unternehmen WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG mit Sitz in Minden. Das Familienunternehmen hat sich Werten wie Dynamik, Verlässlichkeit, Empathie, Lösungsorientierung und Nachhaltig verschrieben gegenüber seinen Partnern bzw. Kunden, die das Unternehmen aus verschiedenen Bereichen kommen.

Einsatzgebiete

Die von der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG hergestellten Produkte kommen bei den Kunden des Unternehmens überall dort zum Einsatz, wo es gilt elektrische Leitungen miteinander zu verbinden bzw. komplexe Automatisierungsanlagen zu steuern.

Unternehmensgeschichte

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG wurde 1951 gegründet, und zwar von Friedrich Hohorst und Heinrich Nagel. Erworben hatte das Gründungs-Duo zuvor ein Patent einer Federklemme. Die Idee, die hinter der Gründung dieses Unternehmens einst stand war die Herstellung von schraublosen Klemmen am Unternehmensstandort Minden. Ein Vorhaben der deutschen Nachkriegsjahre, das erst einmal wegen fehlender Materialqualität nicht so richtig gelingen wollte. Heute ist das Unternehmen einer der international richtungweisenden Anbieter im Bereich Verbindungs- und Automatisierungstechnik und im Bereich der Federklemmtechnik sogar Weltmarktführer. Inzwischen sind weitere Bereiche dazu gekommen, wie die Interface Electronic.

Wissenwerte Zahlen

Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 8000 Mitarbeiter, 3500 davon allein in Deutschland. Zu den Kunden der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG gehören neben Industrieunternehmen auch Kunden aus dem Bereich der Energie-, Prozess- und Gebäudetechnik. Darüber hinaus können mit den hergestellten Produkten auch Kunden aus den Bereichen Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau zufriedengestellt werden. Das Unternehmen expandiert dabei weiter. Im Dezember 2018 wurde der Mindener Stammsitz erweitert. Und zwar um ein neues Automatenmontagewerk.

WAGO Online Shop

Durchstöben Sie jetzt den WAGO Katalog nach Produkten, die im WAGO Online Shop angeboten werden, gehören Leiterplattenanschluss, Netzanschlussklemmen, Durchführungskomponenten, Feldbussysteme, Messumformer , Trennverstärker, Relaismodule, Optokopplermodule, Stockverbinder, Reihenklemmen, Installationsklemmen, und viele weitere Produkte aus den Bereichen Automatisierung, Interface Electronic und Verbindungstechnik.

Anwendungsbereiche der Produkte

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG beliefert neben Kunden in Deutschland und im übrigen Europa auch Kunden in Asien und in den USA. Die Kundschaft des Unternehmens stammt aus den verschiedensten Bereichen. Vertreten sind Kunden aus der Automobilindustrie, für die das Unternehmen Vorteile innerhalb der Wertschöpfungskette schafft im Presswerk, im Karosseriebau und in der Lackierstraße. Auch für den Nah- und Fernverkehr der Bahn hält das Unternehmen Lösungen parat, und zwar im Traditionsbereich, der Federklemmtechnik. Unternehmen der Energietechnik profitieren wiederum von Produkten der WAGO indem diese mit ihren Produkten einen großen Beitrag zur weiteren Digitalisierung des Energiemarktes leistet. Unternehmen aus dem Bereich Gebäudetechnik profitieren von den Produkten des Unternehmens vor allem durch deren Innovationen in der Raumautomation und allgemeiner Gebäudeautomation. Lösungen hält und findet die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG auch für Unternehmen parat, die zur Prozessindustrie und Leuchtentechnik gehören. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch für die Marine und für Offshore-Unternehmen tätig.

Verbindungs- und Automatisierungstechnik

Verbindungs- und Automatisierungstechnik spielt eine immer größere Rolle. Es gibt Unternehmen, die sich mit Engagement und mit Leidenschaft den wachsenden Herausforderungen auf diesem Gebiet stellen. Hierzu gehört das Unternehmen WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG mit Sitz in Minden. Das Familienunternehmen hat sich Werten wie Dynamik, Verlässlichkeit, Empathie, Lösungsorientierung und Nachhaltig verschrieben gegenüber seinen Partnern bzw. Kunden, die das Unternehmen aus verschiedenen Bereichen kommen.

Einsatzgebiete

Die von der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG hergestellten Produkte kommen bei den Kunden des Unternehmens überall dort zum Einsatz, wo es gilt elektrische Leitungen miteinander zu verbinden bzw. komplexe Automatisierungsanlagen zu steuern.

Unternehmensgeschichte

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG wurde 1951 gegründet, und zwar von Friedrich Hohorst und Heinrich Nagel. Erworben hatte das Gründungs-Duo zuvor ein Patent einer Federklemme. Die Idee, die hinter der Gründung dieses Unternehmens einst stand war die Herstellung von schraublosen Klemmen am Unternehmensstandort Minden. Ein Vorhaben der deutschen Nachkriegsjahre, das erst einmal wegen fehlender Materialqualität nicht so richtig gelingen wollte. Heute ist das Unternehmen einer der international richtungweisenden Anbieter im Bereich Verbindungs- und Automatisierungstechnik und im Bereich der Federklemmtechnik sogar Weltmarktführer. Inzwischen sind weitere Bereiche dazu gekommen, wie die Interface Electronic.

Wissenwerte Zahlen

Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit rund 8000 Mitarbeiter, 3500 davon allein in Deutschland. Zu den Kunden der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG gehören neben Industrieunternehmen auch Kunden aus dem Bereich der Energie-, Prozess- und Gebäudetechnik. Darüber hinaus können mit den hergestellten Produkten auch Kunden aus den Bereichen Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau zufriedengestellt werden. Das Unternehmen expandiert dabei weiter. Im Dezember 2018 wurde der Mindener Stammsitz erweitert. Und zwar um ein neues Automatenmontagewerk.