Schreib-Lesekopf HF/UHF

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TB-M18-H1147 7030001 TB-M18-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030001
7030001
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
207,50 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TN865-Q175L200-H1147 7030452 TN865-Q175L200-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030452
7030452
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
1.463,00 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TB-EM18WD-H1147 7030224 TB-EM18WD-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030224
7030224
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
229,30 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TN866-Q175L200-H1147 7030669 TN866-Q175L200-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030669
7030669
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
1.463,00 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

HT-IDENT-H1147 7030236 HT-IDENT-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030236
7030236
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
589,00 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TN-Q14-0.15-RS4.47T/C53 7030779 TN-Q14-0.15-RS4.47T/C53 Schreib-Lese-Kopf für Bus-Linien-Topologie mit TBEN-*, BL ident®
SC-5106-7030779
7030779
Schreib-Lese-Kopf für Bus-Linien-Topologie mit TBEN-*, BL ident®
VPE: 1 Stück
240,20 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TNLR-Q80L400-H1147 7030204 TNLR-Q80L400-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030204
7030204
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
797,00 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TN866-Q120L130-H1147 7030671 TN866-Q120L130-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030671
7030671
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
1.201,00 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TN-M18-H1147 7030002 TN-M18-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030002
7030002
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
207,50 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

TB-EM30WD-H1147 7030221 TB-EM30WD-H1147 Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
SC-5106-7030221
7030221
Schreib-Lese-Kopf, BL ident®
VPE: 1 Stück
229,30 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

1 von 5

RFID Schreib-Lesekopf von Turck

Der RFID Schreib-Lesekopf liest mittels Funkwellen zuvor abgespeicherte Informationen kontaktlos ab. Ebenso ist in den meisten Modellen eine Beschreibungsfunktion für Transponder integriert. Die meisten Anwendungen finden in den gängigen Lagerverwaltungs- oder Warenwirtschaftssystemen statt. 

Ein RFID Schreib-Lesekopf enthält einen Mikroprozessor oder einen nicht analogen Signalprozessor. Über den RFID-Transponder werden intern oder extern berührungslos Informationen via Antennen abgerufen, die dann an ein Kommunikationselement übertragen werden und dieses wiederum per übliche, industrielle Schnittstellen sowie Protokolle an ein externes System übermitteln. Zu den gängigen Schnittstellen gehören:

Der Transponder wird auch als Tag oder Funketikett bezeichnet. Er besteht aus einer Antenne, einem Computerchip und einem Gehäuse. Der Chip ist zu einem Teil mit einem vielfach beschreibbaren Speicher sowie analogen und digitalen Schaltkreisen ausgestattet. Die Transponder unterscheiden sich im Wesentlichen durch unterschiedliche Größen, Taktfrequenzen, Speicherplatzgrößen und Aktionsradius/Reichweite. 

Um dem Missbrauch vorzubeugen sind RFID Schreib-Lesekopf Chips durch eine einzigartige Identität im Format einer Seriennummer geschützt um sie eindeutig wiederzuerkennen. Falls es sich um einen mehrfach beschreibbaren Speicher handelt, wird die Identität vollautomatisch durch weitere eindeutige Informationszeichen mittels Auto-ID erweitert. 

RFID Schreib-Lesekopf Variationen

Der RFID Schreib-Lesekopf wird für unterschiedliche Industriezweige und verschiedene Anwendungen individuell geformt und eingerichtet. Eine typische und einheitliche Bauform wie man sie von anderen gängigen Industriegeräten kennt, gibt es nicht. Beim RFID Schreib-Lesekopf unterscheidet meist zwischen dem stationären und mobilen Gerät. 

Stationär: Diese Lesegeräte werden an einer zuvor bestimmten Stellen angebracht und sind danach unbeweglich. Die Kommunikation findet in diesem Fall über ein externes Host-System statt. 

Mobil: Die tragbaren Lesegeräte sind kompakter und benötigen keine dauerhafte Verbindung zum Strom. Die Kommunikation findet nicht direkt über ein externes Host-System statt. Die Daten werden vorübergehend auf dem mobilen RFID Schreib-Lesekopf zwischengespeichert und werden im Nachhinein an ein Host-System übermittelt. 

Der mobile RFID Schreib-Lesekopf wird vorzugsweise in Bereichen eingesetzt, in denen Mitarbeiter schnell reagieren müssen wie im Lager- oder Warenwirtschaftsbereich.

Zu unseren beliebtesten Produkten in dieser Kategorie gehören: TN-Q14-0.15-RS4.4T/C53 und TNLR-Q80-H1147.

Best4Automation hält eine Vielzahl an weiteren RFID Schreib-Lesekopf Variationen von Turck für Sie jetzt im Sortiment bereit.

Der Einsatz vom RFID Schreib-Lesekopf in der Logistik 4.0

Die Logistikbranche profitiert am stärksten von der Radio-Frequency Identification Technologie. Folgend sind einige Vorteile durch den Einsatz von einem RFID Schreib-Lesekopf in der Logistik 4.0 aufgelistet:

  • Vielfältige Arbeitsprozesse werden beschleunigt
  • Warenbewegungen sind leichter nachzuvollziehen
  • Zuvor markierte Objekte lassen sich einfach lokalisieren
  • Protokollierung von Prozessen ist vollständig digital
  • Daten sind sofort abrufbar

Die größte Auswahl an den RFID Schreib-Lesekopf Modellen von Turck finden Sie jetzt bei www.best4automation.com

RFID Schreib-Lesekopf von Turck

Der RFID Schreib-Lesekopf liest mittels Funkwellen zuvor abgespeicherte Informationen kontaktlos ab. Ebenso ist in den meisten Modellen eine Beschreibungsfunktion für Transponder integriert. Die meisten Anwendungen finden in den gängigen Lagerverwaltungs- oder Warenwirtschaftssystemen statt. 

Ein RFID Schreib-Lesekopf enthält einen Mikroprozessor oder einen nicht analogen Signalprozessor. Über den RFID-Transponder werden intern oder extern berührungslos Informationen via Antennen abgerufen, die dann an ein Kommunikationselement übertragen werden und dieses wiederum per übliche, industrielle Schnittstellen sowie Protokolle an ein externes System übermitteln. Zu den gängigen Schnittstellen gehören:

Der Transponder wird auch als Tag oder Funketikett bezeichnet. Er besteht aus einer Antenne, einem Computerchip und einem Gehäuse. Der Chip ist zu einem Teil mit einem vielfach beschreibbaren Speicher sowie analogen und digitalen Schaltkreisen ausgestattet. Die Transponder unterscheiden sich im Wesentlichen durch unterschiedliche Größen, Taktfrequenzen, Speicherplatzgrößen und Aktionsradius/Reichweite. 

Um dem Missbrauch vorzubeugen sind RFID Schreib-Lesekopf Chips durch eine einzigartige Identität im Format einer Seriennummer geschützt um sie eindeutig wiederzuerkennen. Falls es sich um einen mehrfach beschreibbaren Speicher handelt, wird die Identität vollautomatisch durch weitere eindeutige Informationszeichen mittels Auto-ID erweitert. 

RFID Schreib-Lesekopf Variationen

Der RFID Schreib-Lesekopf wird für unterschiedliche Industriezweige und verschiedene Anwendungen individuell geformt und eingerichtet. Eine typische und einheitliche Bauform wie man sie von anderen gängigen Industriegeräten kennt, gibt es nicht. Beim RFID Schreib-Lesekopf unterscheidet meist zwischen dem stationären und mobilen Gerät. 

Stationär: Diese Lesegeräte werden an einer zuvor bestimmten Stellen angebracht und sind danach unbeweglich. Die Kommunikation findet in diesem Fall über ein externes Host-System statt. 

Mobil: Die tragbaren Lesegeräte sind kompakter und benötigen keine dauerhafte Verbindung zum Strom. Die Kommunikation findet nicht direkt über ein externes Host-System statt. Die Daten werden vorübergehend auf dem mobilen RFID Schreib-Lesekopf zwischengespeichert und werden im Nachhinein an ein Host-System übermittelt. 

Der mobile RFID Schreib-Lesekopf wird vorzugsweise in Bereichen eingesetzt, in denen Mitarbeiter schnell reagieren müssen wie im Lager- oder Warenwirtschaftsbereich.

Zu unseren beliebtesten Produkten in dieser Kategorie gehören: TN-Q14-0.15-RS4.4T/C53 und TNLR-Q80-H1147.

Best4Automation hält eine Vielzahl an weiteren RFID Schreib-Lesekopf Variationen von Turck für Sie jetzt im Sortiment bereit.

Der Einsatz vom RFID Schreib-Lesekopf in der Logistik 4.0

Die Logistikbranche profitiert am stärksten von der Radio-Frequency Identification Technologie. Folgend sind einige Vorteile durch den Einsatz von einem RFID Schreib-Lesekopf in der Logistik 4.0 aufgelistet:

  • Vielfältige Arbeitsprozesse werden beschleunigt
  • Warenbewegungen sind leichter nachzuvollziehen
  • Zuvor markierte Objekte lassen sich einfach lokalisieren
  • Protokollierung von Prozessen ist vollständig digital
  • Daten sind sofort abrufbar

Die größte Auswahl an den RFID Schreib-Lesekopf Modellen von Turck finden Sie jetzt bei www.best4automation.com