Ultraschallsensoren

Ultraschallsensoren detektieren den Abstand mittels Ultraschallwellen. Vom sogenannten Sensorkopf werden Ultraschallwellen ausgesendet, die vom Zielobjekt wieder zurückgesendet werden. Der Abstand wird bestimmt, indem die Zeit zwischen dem Senden und dem Empfangen der Ultraschallwelle gemessen wird. 

Hier weiterlesen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
RU130U-M18E-LIU2PN8X2T-H1151 1610026 RU130U-M18E-LIU2PN8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610026
1610026
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
329,20 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU130U-M18ES-LI8X2-H1151 1610098 RU130U-M18ES-LI8X2-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610098
1610098
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
216,60 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

T30UXDBQ8 3080058 T30UXDBQ8 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-3080058
3080058
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
394,20 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU200-CK40-2UN8X2T-H1151 1610057 RU200-CK40-2UN8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610057
1610057
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
232,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU200-CK40-LIU2N8X2T-H1151 1610058 RU200-CK40-LIU2N8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610058
1610058
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
295,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU70U-M18M-UP8X2-H1151 1610070 RU70U-M18M-UP8X2-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610070
1610070
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
142,80 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU130U-M30E-2UP8X2T-H1151 1610038 RU130U-M30E-2UP8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610038
1610038
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
347,90 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU300U-M30E-2UP8X2T-H1151 1610040 RU300U-M30E-2UP8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610040
1610040
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
347,90 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

QS18UPAQ8 3073156 QS18UPAQ8 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-3073156
3073156
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
147,50 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU600U-M30E-LIU2PN8X2T-H1151 1610049 RU600U-M30E-LIU2PN8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610049
1610049
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
588,71 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU130U-EM18E-LIU2PN8X2T-H1151/3GD 1610072 RU130U-EM18E-LIU2PN8X2T-H1151/3GD Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610072
1610072
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
377,00 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU600U-M30E-2UP8X2T-H1151 1610041 RU600U-M30E-2UP8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610041
1610041
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
423,40 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU40U-M18E-LIU2PN8X2T-H1151 1610024 RU40U-M18E-LIU2PN8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610024
1610024
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
329,20 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU300U-M30M-LFX-H1151 100000365 RU300U-M30M-LFX-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-100000365
100000365
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
339,70 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU300U-M30E-LI8X2-H1151 1610099 RU300U-M30E-LI8X2-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610099
1610099
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
330,10 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU10U-M08-UN8X-V1141 100003158 RU10U-M08-UN8X-V1141 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-100003158
100003158
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
192,50 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU50U-S18-LU8X 100000749 RU50U-S18-LU8X Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-100000749
100000749
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
129,50 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

RU300U-M30E-LIU2PN8X2T-H1151 1610048 RU300U-M30E-LIU2PN8X2T-H1151 Ultraschallsensor, Reflexionstaster
SC-5106-1610048
1610048
Ultraschallsensor, Reflexionstaster
VPE: 1 Stück
467,80 € *

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage***

Wie funktioniert ein Ultraschallsensor?

Ultraschallsensoren zählen zur Gruppe der elektronischen Sensoren. Der Vorteil dieser Sensoren ist, dass Messungen berührungslos durchgeführt werden können. Man spricht hier vom Prinzip der Laufzeitmessung durch hochfrequente Schallimpulse. Vom Ultraschallsensor werden die hochfrequenten Impulse ausgesendet und reflektiert, sobald diese auf einen Gegenstand treffen. Das dadurch entstandene Echo wird vom Sensor wieder aufgenommen. Am besten eignet sich ein Ultraschallsensor zum Messen von Abständen zwischen harten Materialien. Auch durchsichtige Gegenstände können mit einem Ultraschallsensor gut detektiert werden.

Weniger gut geeignet sind weiche Materialien wie Watte, Schaumstoff oder grobes Gewebe, da diese Materialien den Schall absorbieren können. Flüssigkeiten können jedoch gut erkannt werden. Die Bestandteile eines Ultraschallsensors Bei einem Näherungsschalter sind Sender und Empfänger in einem Gehäuse untergebracht. Dies ist die einfachste Art der Ultraschallsensoren und findet im Bereich Distanzmessung und Stapelhöhenmessung Einsatz. Reflexionsschranken benötigen einen stationären Reflektor als Referenz.

Von diesem wird der Schall reflektiert. Diese Version kommt vermehrt bei unregelmäßig geformten, oder schräg stehenden Objekten zum Einsatz. Auch ist der Reflexionsschranken optimal bei weichen Materialien wie Schaumgummi und wird bei Schall ablenkenden Materialien verwendet. Einwegschranken punkten mit einer hohen Reichweite und einer kurzen Ansprechzeit. Sender und Empfänger befinden sich in separaten Gehäusen. Dieses kommen in der Industrie bei schnell aufeinander folgenden Objekten, bei Füllstandüberwachung in Tanks und zum Beispiel in der PET-Flaschen Industrie zum Einsatz.

Wo werden Ultraschallsensoren genutzt?

Ultraschallsensoren wurden dazu konzipiert, Abstände in atmosphärischer Luft zu erfassen. Die Genauigkeit der Messungen werden auch nicht durch Umwelteinflüsse wie Staub, Feuchtigkeit oder Rauch beeinflusst. Verdampfende Lösungsmittel und die Verwendung unter Kohlenmonoxyd kann jedoch die Genauigkeit beeinträchtigen. Der Ultraschallsensor kann bei normalen Witterungen auch im Freien verwendet werden. Gewöhnlicher Regen oder Schneefall beeinflussen ebenfalls die Genauigkeit nicht.

Lediglich starke Turbulenzen und Luftverwirbelungen können zu Abweichungen führen. Jedoch beeinflussen Strömungsgeschwindigkeiten von einigen Metern pro Sekunde die Ultraschallmessung nicht. Ultraschallsensoren kommen daher vor allem in der Automatisierungstechnik zum Einsatz. Sie dienen der Kontrolle und dem automatischen Arbeitsablauf. Einige Beispiele hierfür sind Füllstand-Messungen in Tanks oder der Produktion und Durchmesser-Erkennungen.

Wie lautet die Berechnungsformel für Ultraschallsensoren?

Für die Berechnung gilt folgende Formel:

Distanz = 1/2 x Zeit x Schallgeschwindigkeit
Abstand L = 1/2 × T × C

Der Wert von 1/2 muss angenommen werden, das als Zeit ja der Wert für den Hin- und Rückweg zugrunde liegt. Generell dient ein Ultraschallsensor der Kontrolle und unterstützt automatische Abläufe.

Distanzsensoren mit Ultraschallprinzip

Distanzsensoren sind in elektromechanischen Systemen für das Messen bei veränderlichen Abständen verantwortlich. Sie können auch als Näherungssensoren eingesetzt werden, gehen aber weit über deren Funktionalität hinaus. Distanzsensoren werden als optische Laser-Reflektionssensoren oder als Ultraschall-Sensoren hergestellt. Die Distanzsensoren von TURCK arbeiten nach dem Ultraschallprinzip.

Von der Natur abgeschaut: Distanzsensor mit Ultraschall

Der Ultraschall ist ein seit Jahrmillionen eingesetztes Prinzip in der Natur. Es dient Nachtjägern zur präzisen Ortung von Hindernissen und potentieller Beute. Fledermäuse dank des Ultraschalls einen perfekten Orientierungssinn in der Nacht und können damit Insekten im Flug fangen. Dies zeigt, wie hochgenau die Messung per Ultraschall möglich ist. Ultraschallsensoren bestehen aus einer Sender-Empfänger-Einheit in einem einzigen Gehäuse. Der Sender emittiert den besagten Schall im Hochfrequenz-Bereich. Das hat nicht nur den Vorteil, dass der für das menschliche Ohr praktisch nicht zu hören ist. Der kurzwellige Schall ist darüber hinaus besonders unempfindlich gegenüber veränderten Bedingungen in der Umgebung. Hohe oder tiefe Temperaturen oder unterschiedlich gesättigte Atmosphären werden vom Ultraschallsensor weitestgehend ignoriert. Bei stark veränderten Parametern können durch eine Anpassung der Steuersoftware die Messwerte vom Ultraschallsensor automatisch kalibriert werden. Darum sind Temperatursensoren oder Messwertgeber, welche die Luftfeuchtigkeit überwachen, ideale Ergänzungen für den Ultraschallsensor.

Reflektorprinzip für gleichbleibend präzise Ergebnisse beim Distanzsensor

Der emittierte Schall wird von einem Objekt im Messbereich reflektiert und an den Distanzsensor zurück gesendet. Das Messgerät gibt die ermittelten Werte an die Steuersoftware weiter. Diese errechnet aus der Dauer zwischen Emission und Empfang des Ultraschallsignals den Abstand zwischen Sensor und dem Objekt im Messbereich. Sie unterscheiden sich damit von den einfachen Distanzsensoren, wie sie beispielsweise in den Stoßstangen von Autos als Abstandssensoren verbaut werden: Statt der einfachen IST-Meldung, wenn ein Objekt sich innerhalb des Messbereichs befindet, liefert der Distanzsensor eine präzise Angabe darüber, wie weit das Objekt tatsächlich entfernt ist.

Funktionsprinzip der Reflexionstaster mit Ultraschall

Das Funktionsprinzip der Reflexionstaster basiert auf hochfrequenten Ultraschallimpulsen, die von Objekten reflektiert und vom integrierten Sensor erkannt werden. Über die Laufzeit der Schallwellen ist der Abstand zur Oberfläche des Objekts genau messbar. Der Werkstoff der Objekte, Aggregatzustand, Farbe oder Transparenz beeinflussen die Funktionsweise nicht. Dank einstellbarer Schallkeule, Schaltfenster und Schaltpunkte ist ein flexibles Schaltverhalten realisierbar. Einstellungen wie PNP/NPN, Öffner/Schließer oder Schaltabstand sind über die IO-Link-Schnittstelle möglich. Die Schnittstelle gibt Schaltzustände und die gemessenen Abstandswerte aus.

Die Vorteile durch die Verwendung der Ultraschall-Reflexionstaster

Die Messung mit Ultraschall bietet den Vorteil, dass Störfaktoren wie Nebel, Staub oder Fremdlicht die Ergebnisse nicht verfälschen. Selbst Objekte mit dunklen oder spiegelnden Oberflächen lassen sich sicher erkennen. Die Reflexionstaster sind sehr klein und flexibel einsetzbar. Dennoch erzielen sie hohe Reichweiten von 2000 Millimetern. Dank zweier unabhängiger Schaltausgänge sind Mindest- und Maximalwerte überwachbar. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Ultraschall-Reflextaster im Schrankenbetrieb nutzbar sind. Dabei stehen sich zwei Reflextaster als Sender und Empfänger gegenüber. In diesem Betriebsmodus sind größere Arbeitsbereiche und höhere Schaltfrequenzen realisierbar.

Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang sind in der Lage, nahezu jedes Objekt zu erkennen. Selbst Objekte mit spiegelnden Oberflächen oder transparente Objekte stellen die Ultraschall-Sensoren vor keine Probleme. Die Reflexionstaster besitzen ein widerstandsfähiges Gehäuse aus Edelstahl, das sie selbst bei widrigsten Umgebungsbedingungen zuverlässig arbeiten lässt. Ideal geeignet sind die Reflextaster für Anwendungen wie:

  •     Füllstandsmessungen
  •     Kollisions- und Abstandsschutz
  •     Durchhangkontrolle von Folien
  •     Abstands- und Anwesenheitskontrolle
  •     Messung von Stapelhöhen


Im Marktplatz von Best4Automation sind die Reflextaster mit Analogausgang in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Hersteller der Produkte ist das namhafte Unternehmen TURCK. Besondere Eigenschaften der Sensoren sind ihre Top-Qualität, ihre Robustheit gegen äußere Einflüsse und ihr präzises Schaltverhalten.

Funktionsprinzip Ultraschall-Reflexionstaster mit Analogausgang

Ultraschall Reflexionstaster senden hochfrequente, gepulste Schallwellen aus und erfassen den von einem Objekt reflektierten Schall. Anhand der gemessenen Laufzeit zwischen dem Aussenden und dem Eintreffen der Schallwellen lässt sich der Abstand zum Objekt exakt bestimmen. Erreicht die Messung den festgelegten Schaltpunkt, schließt oder öffnet der Reflextaster den Schaltkreis an seinem Ausgang. Der Messwert ist am analogen Ausgang als Spannungswert oder in digitaler Form über den IO-Link auslesbar. Zusätzlich ermöglicht der IO-Link die komfortable Parametrierung der Reflextaster und eine schnelle Zustandsdiagnose. Einige Produkte sind mit einer vierstelligen 7-Segment-Anzeige ausgestattet, die eine bequeme Einstellung der Sensoren gestattet. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die integrierte Temperaturkompensation zur Eliminierung der Temperaturdrift und bei einigen Produkten ein Fehlerausgang.

Welche Kriterien sind bei der Auswahl der Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang zu beachten?

Ein wichtiges Auswahlkriterium der Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang ist ihre Bauform. Es sind Sensoren mit M18- oder mit M30-Gewinde erhältlich. Auch die Erfassungsbereiche der Sensoren unterscheiden sich und können in einem Bereich von wenigen Millimetern bis mehrere Meter liegen. Weitere Unterscheidungsmerkmale sind Geschwindigkeit und Schalthysterese.

Sind Sie auf der Suche nach einem Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang für ihre Anwendung? Der Shop von Best4Automation stellt Ihnen passende Lösungen zur Verfügung. Kaufen Sie jetzt Ultraschall Reflextaster im Onlineshop von Best4Automation!

Ultraschallsensor für Abstandsmessung

Der Ultraschallsensor für Abstandsmessung kann Objekte berührungslos erkennen und die Entfernung zum Sensor messen. Dieser Ultraschallsensor ist in der Lage, verschiedene Material wie Holz oder Kunststoff zu identifizieren.

Wir haben für Sie unser „Ultraschallsensor für Abstandsmessung“ Sortiment mit den entsprechenden max. Reichweiten zusammengefasst. Wählen Sie lediglich folgend die passende Beschreibung aus, indem Sie drauf klicken.


Des Weiteren haben wir auch eine Auflistung der Ultraschallsensoren mit Analogausgang erstellt:

 

 

Wie funktioniert ein Ultraschallsensor?

Ultraschallsensoren zählen zur Gruppe der elektronischen Sensoren. Der Vorteil dieser Sensoren ist, dass Messungen berührungslos durchgeführt werden können. Man spricht hier vom Prinzip der Laufzeitmessung durch hochfrequente Schallimpulse. Vom Ultraschallsensor werden die hochfrequenten Impulse ausgesendet und reflektiert, sobald diese auf einen Gegenstand treffen. Das dadurch entstandene Echo wird vom Sensor wieder aufgenommen. Am besten eignet sich ein Ultraschallsensor zum Messen von Abständen zwischen harten Materialien. Auch durchsichtige Gegenstände können mit einem Ultraschallsensor gut detektiert werden.

Weniger gut geeignet sind weiche Materialien wie Watte, Schaumstoff oder grobes Gewebe, da diese Materialien den Schall absorbieren können. Flüssigkeiten können jedoch gut erkannt werden. Die Bestandteile eines Ultraschallsensors Bei einem Näherungsschalter sind Sender und Empfänger in einem Gehäuse untergebracht. Dies ist die einfachste Art der Ultraschallsensoren und findet im Bereich Distanzmessung und Stapelhöhenmessung Einsatz. Reflexionsschranken benötigen einen stationären Reflektor als Referenz.

Von diesem wird der Schall reflektiert. Diese Version kommt vermehrt bei unregelmäßig geformten, oder schräg stehenden Objekten zum Einsatz. Auch ist der Reflexionsschranken optimal bei weichen Materialien wie Schaumgummi und wird bei Schall ablenkenden Materialien verwendet. Einwegschranken punkten mit einer hohen Reichweite und einer kurzen Ansprechzeit. Sender und Empfänger befinden sich in separaten Gehäusen. Dieses kommen in der Industrie bei schnell aufeinander folgenden Objekten, bei Füllstandüberwachung in Tanks und zum Beispiel in der PET-Flaschen Industrie zum Einsatz.

Wo werden Ultraschallsensoren genutzt?

Ultraschallsensoren wurden dazu konzipiert, Abstände in atmosphärischer Luft zu erfassen. Die Genauigkeit der Messungen werden auch nicht durch Umwelteinflüsse wie Staub, Feuchtigkeit oder Rauch beeinflusst. Verdampfende Lösungsmittel und die Verwendung unter Kohlenmonoxyd kann jedoch die Genauigkeit beeinträchtigen. Der Ultraschallsensor kann bei normalen Witterungen auch im Freien verwendet werden. Gewöhnlicher Regen oder Schneefall beeinflussen ebenfalls die Genauigkeit nicht.

Lediglich starke Turbulenzen und Luftverwirbelungen können zu Abweichungen führen. Jedoch beeinflussen Strömungsgeschwindigkeiten von einigen Metern pro Sekunde die Ultraschallmessung nicht. Ultraschallsensoren kommen daher vor allem in der Automatisierungstechnik zum Einsatz. Sie dienen der Kontrolle und dem automatischen Arbeitsablauf. Einige Beispiele hierfür sind Füllstand-Messungen in Tanks oder der Produktion und Durchmesser-Erkennungen.

Wie lautet die Berechnungsformel für Ultraschallsensoren?

Für die Berechnung gilt folgende Formel:

Distanz = 1/2 x Zeit x Schallgeschwindigkeit
Abstand L = 1/2 × T × C

Der Wert von 1/2 muss angenommen werden, das als Zeit ja der Wert für den Hin- und Rückweg zugrunde liegt. Generell dient ein Ultraschallsensor der Kontrolle und unterstützt automatische Abläufe.

Distanzsensoren mit Ultraschallprinzip

Distanzsensoren sind in elektromechanischen Systemen für das Messen bei veränderlichen Abständen verantwortlich. Sie können auch als Näherungssensoren eingesetzt werden, gehen aber weit über deren Funktionalität hinaus. Distanzsensoren werden als optische Laser-Reflektionssensoren oder als Ultraschall-Sensoren hergestellt. Die Distanzsensoren von TURCK arbeiten nach dem Ultraschallprinzip.

Von der Natur abgeschaut: Distanzsensor mit Ultraschall

Der Ultraschall ist ein seit Jahrmillionen eingesetztes Prinzip in der Natur. Es dient Nachtjägern zur präzisen Ortung von Hindernissen und potentieller Beute. Fledermäuse dank des Ultraschalls einen perfekten Orientierungssinn in der Nacht und können damit Insekten im Flug fangen. Dies zeigt, wie hochgenau die Messung per Ultraschall möglich ist. Ultraschallsensoren bestehen aus einer Sender-Empfänger-Einheit in einem einzigen Gehäuse. Der Sender emittiert den besagten Schall im Hochfrequenz-Bereich. Das hat nicht nur den Vorteil, dass der für das menschliche Ohr praktisch nicht zu hören ist. Der kurzwellige Schall ist darüber hinaus besonders unempfindlich gegenüber veränderten Bedingungen in der Umgebung. Hohe oder tiefe Temperaturen oder unterschiedlich gesättigte Atmosphären werden vom Ultraschallsensor weitestgehend ignoriert. Bei stark veränderten Parametern können durch eine Anpassung der Steuersoftware die Messwerte vom Ultraschallsensor automatisch kalibriert werden. Darum sind Temperatursensoren oder Messwertgeber, welche die Luftfeuchtigkeit überwachen, ideale Ergänzungen für den Ultraschallsensor.

Reflektorprinzip für gleichbleibend präzise Ergebnisse beim Distanzsensor

Der emittierte Schall wird von einem Objekt im Messbereich reflektiert und an den Distanzsensor zurück gesendet. Das Messgerät gibt die ermittelten Werte an die Steuersoftware weiter. Diese errechnet aus der Dauer zwischen Emission und Empfang des Ultraschallsignals den Abstand zwischen Sensor und dem Objekt im Messbereich. Sie unterscheiden sich damit von den einfachen Distanzsensoren, wie sie beispielsweise in den Stoßstangen von Autos als Abstandssensoren verbaut werden: Statt der einfachen IST-Meldung, wenn ein Objekt sich innerhalb des Messbereichs befindet, liefert der Distanzsensor eine präzise Angabe darüber, wie weit das Objekt tatsächlich entfernt ist.

Funktionsprinzip der Reflexionstaster mit Ultraschall

Das Funktionsprinzip der Reflexionstaster basiert auf hochfrequenten Ultraschallimpulsen, die von Objekten reflektiert und vom integrierten Sensor erkannt werden. Über die Laufzeit der Schallwellen ist der Abstand zur Oberfläche des Objekts genau messbar. Der Werkstoff der Objekte, Aggregatzustand, Farbe oder Transparenz beeinflussen die Funktionsweise nicht. Dank einstellbarer Schallkeule, Schaltfenster und Schaltpunkte ist ein flexibles Schaltverhalten realisierbar. Einstellungen wie PNP/NPN, Öffner/Schließer oder Schaltabstand sind über die IO-Link-Schnittstelle möglich. Die Schnittstelle gibt Schaltzustände und die gemessenen Abstandswerte aus.

Die Vorteile durch die Verwendung der Ultraschall-Reflexionstaster

Die Messung mit Ultraschall bietet den Vorteil, dass Störfaktoren wie Nebel, Staub oder Fremdlicht die Ergebnisse nicht verfälschen. Selbst Objekte mit dunklen oder spiegelnden Oberflächen lassen sich sicher erkennen. Die Reflexionstaster sind sehr klein und flexibel einsetzbar. Dennoch erzielen sie hohe Reichweiten von 2000 Millimetern. Dank zweier unabhängiger Schaltausgänge sind Mindest- und Maximalwerte überwachbar. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Ultraschall-Reflextaster im Schrankenbetrieb nutzbar sind. Dabei stehen sich zwei Reflextaster als Sender und Empfänger gegenüber. In diesem Betriebsmodus sind größere Arbeitsbereiche und höhere Schaltfrequenzen realisierbar.

Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang sind in der Lage, nahezu jedes Objekt zu erkennen. Selbst Objekte mit spiegelnden Oberflächen oder transparente Objekte stellen die Ultraschall-Sensoren vor keine Probleme. Die Reflexionstaster besitzen ein widerstandsfähiges Gehäuse aus Edelstahl, das sie selbst bei widrigsten Umgebungsbedingungen zuverlässig arbeiten lässt. Ideal geeignet sind die Reflextaster für Anwendungen wie:

  •     Füllstandsmessungen
  •     Kollisions- und Abstandsschutz
  •     Durchhangkontrolle von Folien
  •     Abstands- und Anwesenheitskontrolle
  •     Messung von Stapelhöhen


Im Marktplatz von Best4Automation sind die Reflextaster mit Analogausgang in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Hersteller der Produkte ist das namhafte Unternehmen TURCK. Besondere Eigenschaften der Sensoren sind ihre Top-Qualität, ihre Robustheit gegen äußere Einflüsse und ihr präzises Schaltverhalten.

Funktionsprinzip Ultraschall-Reflexionstaster mit Analogausgang

Ultraschall Reflexionstaster senden hochfrequente, gepulste Schallwellen aus und erfassen den von einem Objekt reflektierten Schall. Anhand der gemessenen Laufzeit zwischen dem Aussenden und dem Eintreffen der Schallwellen lässt sich der Abstand zum Objekt exakt bestimmen. Erreicht die Messung den festgelegten Schaltpunkt, schließt oder öffnet der Reflextaster den Schaltkreis an seinem Ausgang. Der Messwert ist am analogen Ausgang als Spannungswert oder in digitaler Form über den IO-Link auslesbar. Zusätzlich ermöglicht der IO-Link die komfortable Parametrierung der Reflextaster und eine schnelle Zustandsdiagnose. Einige Produkte sind mit einer vierstelligen 7-Segment-Anzeige ausgestattet, die eine bequeme Einstellung der Sensoren gestattet. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die integrierte Temperaturkompensation zur Eliminierung der Temperaturdrift und bei einigen Produkten ein Fehlerausgang.

Welche Kriterien sind bei der Auswahl der Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang zu beachten?

Ein wichtiges Auswahlkriterium der Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang ist ihre Bauform. Es sind Sensoren mit M18- oder mit M30-Gewinde erhältlich. Auch die Erfassungsbereiche der Sensoren unterscheiden sich und können in einem Bereich von wenigen Millimetern bis mehrere Meter liegen. Weitere Unterscheidungsmerkmale sind Geschwindigkeit und Schalthysterese.

Sind Sie auf der Suche nach einem Ultraschall Reflextaster mit Analogausgang für ihre Anwendung? Der Shop von Best4Automation stellt Ihnen passende Lösungen zur Verfügung. Kaufen Sie jetzt Ultraschall Reflextaster im Onlineshop von Best4Automation!

Ultraschallsensor für Abstandsmessung

Der Ultraschallsensor für Abstandsmessung kann Objekte berührungslos erkennen und die Entfernung zum Sensor messen. Dieser Ultraschallsensor ist in der Lage, verschiedene Material wie Holz oder Kunststoff zu identifizieren.

Wir haben für Sie unser „Ultraschallsensor für Abstandsmessung“ Sortiment mit den entsprechenden max. Reichweiten zusammengefasst. Wählen Sie lediglich folgend die passende Beschreibung aus, indem Sie drauf klicken.


Des Weiteren haben wir auch eine Auflistung der Ultraschallsensoren mit Analogausgang erstellt: