Druckregelventile für Ihre Maschine

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ADM 11 PD 7712 000400 ADM 11 PD Druckregelventile ADM 11 PD
SC-5093-7712000400
7712 000400
Druckregelventile ADM 11 PD
224,03 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

ADM 11 F ADM 11 F SC-5093-7712000300
7712 000300
211,91 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

ADM 11 PA ADM 11 PA SC-5093-7712001000
7712 001000
224,03 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

CLK 3-5 CLK 3-5 SC-5093-3405814500
3405 814500
253,01 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

CLK 35-5 CLK 35-5 SC-5093-3405814600
3405 814600
253,01 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

CLK 32-5 CLK 32-5 SC-5093-3405815000
3405 815000
253,01 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

ADC 1 K-25 TEILE ABLEGEN IN VERPACKUNG VON MPE ADC 1 K-25 TEILE ABLEGEN IN VERPACKUNG VON MPE SC-5093-3409806000
3409 806000
112,90 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

CLK 3-51 CLK 3-51 SC-5093-3405816000
3405 816000
253,01 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

AM 1-20 AM 1-20 SC-5093-7500037500
7500 037500
145,88 € *

typische Produktionszeit ca. 40 Werktage

AM 1 D-40 AM 1 D-40 SC-5093-7445000100
7445 000100
145,88 € *

typische Produktionszeit ca. 40 Werktage

ADM 1-30 ADM 1-30 SC-5093-7745800100
7745 800100
154,59 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

CLK 3-2 CLK 3-2 SC-5093-3405814300
3405 814300
253,01 € *

typische Produktionszeit ca. 10 Werktage

Druckregelventile - Erzeugung eines konstanten Ausgangsdruck bei veränderlichem Eingangsdruck

Druckregelventile haben die Aufgabe, für einen konstanten Ausgangsdruck bei einem sich verändernden, höheren Eingangsdruck zu sorgen. Sie gehören der Gruppe der Druckventile an und sind in vielen hydraulischen Anwendungen zu finden. Beispielsweise kommen sie in Hydraulikanlagen zum Einsatz, in denen ein Sekundärkreis mit niedrigerem Druck von einem Primärkreis mit hohem Druck abgezweigt werden soll. Der Druck im Primärkreislauf muss hierbei unbeeinflusst bleiben. Die funktionsbedingten Druckschwankungen des Primärkreises werden durch das Herabsetzen auf einen konstanten Druck vom Sekundärkreis ferngehalten. Druckregelventile für die Hydraulik sind in unserem Onlineshop in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Sie stammen vom renommierten Hersteller HAWE Hydraulik und zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Mögliche Varianten der Druckregelventile sind:

  • Druckregelventile direktgesteuert
  • Druckregelventile vorgesteuert
  • Einzelventil für den Rohrleitungsanschluss
  • Einzel-Plattenaufbauventil
  • Einschraubventil
  • nicht verstellbar
  • mit Werkzeug fest einstellbar
  • manuell regelbar

Aufbau und Arbeitsweise der Druckregelventile

Druckregelventile können vorgesteuert oder direktgesteuert sein. Sie sind oft als Kolbenschieberventile ausgeführt. Arbeitet das Ventil als Druckventil mit Übersteuerungsausgleich, sorgt der Übersteuerungsausgleich dafür, dass der Sekundärdruck nicht über den eingestellten Wert steigt. Aufgrund der Konstruktion der Ventile ist ein Leckölstrom vorhanden.

Eigenschaften und Anwendungsbereiche der Druckregelventile

Typische Anwendungsbereiche der Druckregelventile sind:

  • allgemeine hydraulische Systeme
  • hydraulische Vorrichtungen wie Prüfstände
  • Versorgung von Steuerölkreisen

Je nach Anwendung sind die Ventile in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Verstellmöglichkeiten sowie Zusatzfunktionen erhältlich. Auch Bauweisen und Bauformen sind sehr vielfältig. Wichtige Auswahlkriterien der Druckregelventile sind der maximale verbraucherseitige Betriebsdruck am Ausgang, der maximale Betriebsdruck am Eingang und der maximale Volumenstrom.

HAWE Hydraulik Druckregelventile vom Typ ADM

Bei den HAWE Hydraulik Druckregelventilen vom Typ ADM wie dem Druckregelventil ADM 11 PD handelt es sich um direktgesteuerte Ventile mit einem Übersteuerungsausgleich. Steigt der Sekundärdruck aufgrund äußerer Kräfte über den eingestellten Wert, wirken sie wie Druckbegrenzungsventile. Vorteile dieses Ventiltyps sind eine integrierte Überdruckfunktion, verschiedene Verstellmöglichkeiten und Zusatzfunktionen. Abhängig vom Produkt beträgt der maximale Betriebsdruck am Eingang bis zu 315 bar, der maximale Ausgangsdruck bis zu 250 bar und der maximale Volumenstrom bis zu 60 Liter pro Minute.

HAWE Hydraulik Druckregelventile vom Typ AM

HAWE Hydraulik Ventile vom Typ AM wie das Druckregelventil AM 1-20 sind speziell für die Versorgung von Steuerölkreisen mit einem geringen Ölverlust konzipiert. Auch diese Ventile haben einen Übersteuerungsausgleich mit konstruktionsbedingtem Leckölstrom und wirken für den Sekundärkreis als Druckbegrenzungsventile. Besondere Eigenschaften der Ventile sind ihre kompakte Bauweise und die vielfältigen verfügbaren Bauformen. Abhängig vom Produkt beträgt der maximale Betriebsdruck am Eingang bis zu 400 bar, der maximale Ausgangsdruck bis zu 100 bar und der maximale Volumenstrom bis zu zehn Liter pro Minute.

Sind Sie auf der Suche nach geeigneten Druckregelventilen für eine bestimmte hydraulische Anwendung, bietet Ihnen der Onlineshop von Best4Automation eine Auswahl passender Produkte. Bestellen Sie jetzt online Druckregelventile bei Best4Automation.

Druckregelventile - Erzeugung eines konstanten Ausgangsdruck bei veränderlichem Eingangsdruck

Druckregelventile haben die Aufgabe, für einen konstanten Ausgangsdruck bei einem sich verändernden, höheren Eingangsdruck zu sorgen. Sie gehören der Gruppe der Druckventile an und sind in vielen hydraulischen Anwendungen zu finden. Beispielsweise kommen sie in Hydraulikanlagen zum Einsatz, in denen ein Sekundärkreis mit niedrigerem Druck von einem Primärkreis mit hohem Druck abgezweigt werden soll. Der Druck im Primärkreislauf muss hierbei unbeeinflusst bleiben. Die funktionsbedingten Druckschwankungen des Primärkreises werden durch das Herabsetzen auf einen konstanten Druck vom Sekundärkreis ferngehalten. Druckregelventile für die Hydraulik sind in unserem Onlineshop in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Sie stammen vom renommierten Hersteller HAWE Hydraulik und zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Mögliche Varianten der Druckregelventile sind:

  • Druckregelventile direktgesteuert
  • Druckregelventile vorgesteuert
  • Einzelventil für den Rohrleitungsanschluss
  • Einzel-Plattenaufbauventil
  • Einschraubventil
  • nicht verstellbar
  • mit Werkzeug fest einstellbar
  • manuell regelbar

Aufbau und Arbeitsweise der Druckregelventile

Druckregelventile können vorgesteuert oder direktgesteuert sein. Sie sind oft als Kolbenschieberventile ausgeführt. Arbeitet das Ventil als Druckventil mit Übersteuerungsausgleich, sorgt der Übersteuerungsausgleich dafür, dass der Sekundärdruck nicht über den eingestellten Wert steigt. Aufgrund der Konstruktion der Ventile ist ein Leckölstrom vorhanden.

Eigenschaften und Anwendungsbereiche der Druckregelventile

Typische Anwendungsbereiche der Druckregelventile sind:

  • allgemeine hydraulische Systeme
  • hydraulische Vorrichtungen wie Prüfstände
  • Versorgung von Steuerölkreisen

Je nach Anwendung sind die Ventile in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Verstellmöglichkeiten sowie Zusatzfunktionen erhältlich. Auch Bauweisen und Bauformen sind sehr vielfältig. Wichtige Auswahlkriterien der Druckregelventile sind der maximale verbraucherseitige Betriebsdruck am Ausgang, der maximale Betriebsdruck am Eingang und der maximale Volumenstrom.

HAWE Hydraulik Druckregelventile vom Typ ADM

Bei den HAWE Hydraulik Druckregelventilen vom Typ ADM wie dem Druckregelventil ADM 11 PD handelt es sich um direktgesteuerte Ventile mit einem Übersteuerungsausgleich. Steigt der Sekundärdruck aufgrund äußerer Kräfte über den eingestellten Wert, wirken sie wie Druckbegrenzungsventile. Vorteile dieses Ventiltyps sind eine integrierte Überdruckfunktion, verschiedene Verstellmöglichkeiten und Zusatzfunktionen. Abhängig vom Produkt beträgt der maximale Betriebsdruck am Eingang bis zu 315 bar, der maximale Ausgangsdruck bis zu 250 bar und der maximale Volumenstrom bis zu 60 Liter pro Minute.

HAWE Hydraulik Druckregelventile vom Typ AM

HAWE Hydraulik Ventile vom Typ AM wie das Druckregelventil AM 1-20 sind speziell für die Versorgung von Steuerölkreisen mit einem geringen Ölverlust konzipiert. Auch diese Ventile haben einen Übersteuerungsausgleich mit konstruktionsbedingtem Leckölstrom und wirken für den Sekundärkreis als Druckbegrenzungsventile. Besondere Eigenschaften der Ventile sind ihre kompakte Bauweise und die vielfältigen verfügbaren Bauformen. Abhängig vom Produkt beträgt der maximale Betriebsdruck am Eingang bis zu 400 bar, der maximale Ausgangsdruck bis zu 100 bar und der maximale Volumenstrom bis zu zehn Liter pro Minute.

Sind Sie auf der Suche nach geeigneten Druckregelventilen für eine bestimmte hydraulische Anwendung, bietet Ihnen der Onlineshop von Best4Automation eine Auswahl passender Produkte. Bestellen Sie jetzt online Druckregelventile bei Best4Automation.