SPS Systeme von Siemens

1 von 123
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schutzfolie für TP 177MICRO, TP 177A, TP 177B, OP 177B 10St. je VPE 6AV6671-2XC00-0AX0 Schutzfolie für TP 177MICRO, TP 177A, TP 177B,... Siemens 6AV66712XC000AX0 Schutzfolie f.TP 177MICRO TP 177A TP 177B OP 177B
SC-4043-6AV6671-2XC00-0AX0
6AV6671-2XC00-0AX0
Siemens 6AV66712XC000AX0 Schutzfolie f.TP 177MICRO TP 177A TP 177B OP 177B
VPE: 1 Stück
97,57 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

Analogeingabe SM 331, 2 AE, Aufl. 9/12/14 Bit, U/I/Thermoele./Widerstand 6ES7331-7KB02-0AB0 Analogeingabe SM 331, 2 AE, Aufl. 9/12/14 Bit,... Siemens 6ES73317KB020AB0 SIMATIC S7-300 Analogeingabe SM331 2AE Aufl.9/12/14 Bit
SC-4043-6ES7331-7KB02-0AB0
6ES7331-7KB02-0AB0
Siemens 6ES73317KB020AB0 SIMATIC S7-300 Analogeingabe SM331 2AE Aufl.9/12/14 Bit
VPE: 1 Stück
275,41 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

Analogausgabe SM 332, 8 AA U/I, Diagnose, Aufl. 11/12 Bit, 40pol. 6ES7332-5HF00-0AB0 Analogausgabe SM 332, 8 AA U/I, Diagnose, Aufl.... Siemens 6ES73325HF000AB0 SIMATIC S7-300 Analogausg. SM332 8 AA U/I Diagnose 40p
SC-4043-6ES7332-5HF00-0AB0
6ES7332-5HF00-0AB0
Siemens 6ES73325HF000AB0 SIMATIC S7-300 Analogausg. SM332 8 AA U/I Diagnose 40p
VPE: 1 Stück
1.372,09 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Digitalausgabe SM 322, 32 DA, DC24V, 0,5A, 40pol., Summenstrom 4A/Gruppe 6ES7322-1BL00-0AA0 Digitalausgabe SM 322, 32 DA, DC24V, 0,5A,... Siemens 6ES73221BL000AA0 SIMATIC S7-300 Digitalausg. SM 322 32DA 24VDC 0,5A
SC-4043-6ES7322-1BL00-0AA0
6ES7322-1BL00-0AA0
Siemens 6ES73221BL000AA0 SIMATIC S7-300 Digitalausg. SM 322 32DA 24VDC 0,5A
VPE: 1 Stück
637,26 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

Digitaleingabe SM 321, potentialgetr. 32DE, DC24V, 40pol. 6ES7321-1BL00-0AA0 Digitaleingabe SM 321, potentialgetr. 32DE,... Siemens 6ES73211BL000AA0 SIMATIC S7-300 Digitaleing. SM 321 potentialgetr. 32DE
SC-4043-6ES7321-1BL00-0AA0
6ES7321-1BL00-0AA0
Siemens 6ES73211BL000AA0 SIMATIC S7-300 Digitaleing. SM 321 potentialgetr. 32DE
VPE: 1 Stück
460,66 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Anschaltung im 360 im Zentralbgr.ntr. zum Anschl. von max. 3 Erweiterungs-Bgr. 6ES7360-3AA01-0AA0 Anschaltung im 360 im Zentralbgr.ntr. zum... Siemens 6ES73603AA010AA0 SIMATIC S7-300 Anschaltung IM 360 im Zentralbgr. ntr.
SC-4043-6ES7360-3AA01-0AA0
6ES7360-3AA01-0AA0
Siemens 6ES73603AA010AA0 SIMATIC S7-300 Anschaltung IM 360 im Zentralbgr. ntr.
VPE: 1 Stück
258,12 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Anschaltung IM 365 zum Anschluss eines Erw.-Baugruppenträgers, ohne K-Bus 6ES7365-0BA01-0AA0 Anschaltung IM 365 zum Anschluss eines... Siemens 6ES73650BA010AA0 SIMATIC S7-300 Anschaltung IM 365
SC-4043-6ES7365-0BA01-0AA0
6ES7365-0BA01-0AA0
Siemens 6ES73650BA010AA0 SIMATIC S7-300 Anschaltung IM 365
VPE: 1 Stück
182,78 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

Verbindungsltg. zwischen IM 360/IM 361 1m 6ES7368-3BB01-0AA0 Verbindungsltg. zwischen IM 360/IM 361 1m Siemens 6ES73683BB010AA0 SIMATIC S7-300 Verbindungsltg. zwischen IM360/IM361 1m
SC-4043-6ES7368-3BB01-0AA0
6ES7368-3BB01-0AA0
Siemens 6ES73683BB010AA0 SIMATIC S7-300 Verbindungsltg. zwischen IM360/IM361 1m
VPE: 1 Stück
82,75 € *

bestellbar // Liefertermin noch unbekannt

Digitalausgabe SM 322, 16 DA, DC24V, 0,5A, 20pol. Summenstrom 4A/Gruppe 6ES7322-1BH01-0AA0 Digitalausgabe SM 322, 16 DA, DC24V, 0,5A,... Siemens 6ES73221BH010AA0 SIMATIC S7-300 Digitalausg. SM 322 16DA 24VDC 0,5A 20p
SC-4043-6ES7322-1BH01-0AA0
6ES7322-1BH01-0AA0
Siemens 6ES73221BH010AA0 SIMATIC S7-300 Digitalausg. SM 322 16DA 24VDC 0,5A 20p
VPE: 1 Stück
317,40 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

Frontstecker für Signalbaugruppen mit Schraubkontakten, 20pol. 6ES7392-1AJ00-0AA0 Frontstecker für Signalbaugruppen mit... Siemens 6ES73921AJ000AA0 Frontstecker f.Signalbaugruppen m.Schraubkontakt 20p
SC-4043-6ES7392-1AJ00-0AA0
6ES7392-1AJ00-0AA0
Siemens 6ES73921AJ000AA0 Frontstecker f.Signalbaugruppen m.Schraubkontakt 20p
VPE: 1 Stück
32,11 € *

lieferbar in: 2-5 Arbeitstagen***

1 von 123

Bei SPS Systemen handelt es sich um speicherprogrammierbare Steuerungen, die im Englischen auch Programmable Logic Controller, kurz PLC genannt werden. Diese Geräte werden eingesetzt, um Maschinen oder Anlagen zu steuern und zu regeln. Hierbei handelt es sich immer um eine digital programmierte Steuerung. SPS-Systeme sind die moderne Entwicklung, um veralterte Relais und Controller abzulösen, die bei Änderungen stets neu verlötet werden mussten.

Diese speicherprogrammierbaren Steuerungen sind wichtig für eine einfache Durchführung wiederkehrender Prozesse und dienen zusätzlich der Informationsbeschaffung. Dadurch können Prozesse stets optimiert werden. Ein SPS kann bei notwendigen Anpassungen unkompliziert umprogrammiert werden. Die Systeme sind flexibel und universell und in vielen Bereichen einzusetzen.

Die Funktion von SPS Systemen

SPS Technik punktet mit einer besonderen Flexibilität und einem geringen Platzbedarf. Für diese Geräte fallen nur geringe Kosten an und sie überzeugen mit einer hohen Zuverlässigkeit. SPS-Systeme können problemlos mit anderen Systemen vernetzt werden und können rasch angepasst sowie umprogrammiert werden. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die Möglichkeit der Fernwartung und auch die Möglichkeit Fehlerdiagnosen auszulesen, ist sehr einfach.

Durch diese Systeme werden Informationen gesammelt und gespeichert. Diese können als Feedback verwendet werden und dienen als Grundlage für Veränderungen und Verbesserungen an der Programmierung. Der in einem SPS verbaute CPU durchläuft permanent Eingabe Scans, Programm Scans, Ausgabe Scans und wird kontinuierlich bereinigt. Während das System unterschiedliche Eingaben und Befehle verarbeitet, kann es die Bedienung überwachen und viele Funktionen steuern.

Bestandteile der SPS Systeme

SPS Steuerungen sind mit Batterien gestützt oder werden durch nicht flüchtige Speicher gesichert. Sie werden aus Hauptprozessoren, sogenannten CPU`s konstruiert und um begleitende Speicher ergänzt. Man spricht hier auch von einem modularen Solid State Computer, der über eine maßgeschneiderte Programmierung verfügt. Diese Geräte funktionieren nach dem EVA Prinzip. Sie bestehen immer aus einer Eingabeeinheit, einer Verarbeitungseinheit und einer Ausgabeeinheit. Man spricht hier von einem Echtzeitbetriebssystem. Das bedeutet, die Prozessoren sind auf Logik und Arithmetik optimiert. Sie arbeiten mit einer schnellen Bit-, Byte- und Wortverarbeitung.

Die Anwendungsbereiche der SPS Systeme

SPS-Systeme finden in vielen Branchen Anwendung. Sie kommen heutzutage in vielen industriellen Steuerungssystemen, den Industrial Control Systemen, kurz ICS, zum Einsatz. Vor allem in Bereichen mit kritischer Infrastruktur sind diese Systeme von enormem Vorteil. Von Industrien von Werkzeugmaschinen bis hin zum Rechenzentrum - SPS-Systeme haben hier eine große Bedeutung. Sie kommen in Aufbereitungsanlagen, Betrieben, die auf dem Prinzip der Fließbandarbeit funktionieren, und in vielen Bereichen der Fertigung zum Einsatz. Vor allem in der Automobilbranche sind SPS-Systeme nicht mehr wegzudenken.

Bei SPS Systemen handelt es sich um speicherprogrammierbare Steuerungen, die im Englischen auch Programmable Logic Controller, kurz PLC genannt werden. Diese Geräte werden eingesetzt, um Maschinen oder Anlagen zu steuern und zu regeln. Hierbei handelt es sich immer um eine digital programmierte Steuerung. SPS-Systeme sind die moderne Entwicklung, um veralterte Relais und Controller abzulösen, die bei Änderungen stets neu verlötet werden mussten.

Diese speicherprogrammierbaren Steuerungen sind wichtig für eine einfache Durchführung wiederkehrender Prozesse und dienen zusätzlich der Informationsbeschaffung. Dadurch können Prozesse stets optimiert werden. Ein SPS kann bei notwendigen Anpassungen unkompliziert umprogrammiert werden. Die Systeme sind flexibel und universell und in vielen Bereichen einzusetzen.

Die Funktion von SPS Systemen

SPS Technik punktet mit einer besonderen Flexibilität und einem geringen Platzbedarf. Für diese Geräte fallen nur geringe Kosten an und sie überzeugen mit einer hohen Zuverlässigkeit. SPS-Systeme können problemlos mit anderen Systemen vernetzt werden und können rasch angepasst sowie umprogrammiert werden. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die Möglichkeit der Fernwartung und auch die Möglichkeit Fehlerdiagnosen auszulesen, ist sehr einfach.

Durch diese Systeme werden Informationen gesammelt und gespeichert. Diese können als Feedback verwendet werden und dienen als Grundlage für Veränderungen und Verbesserungen an der Programmierung. Der in einem SPS verbaute CPU durchläuft permanent Eingabe Scans, Programm Scans, Ausgabe Scans und wird kontinuierlich bereinigt. Während das System unterschiedliche Eingaben und Befehle verarbeitet, kann es die Bedienung überwachen und viele Funktionen steuern.

Bestandteile der SPS Systeme

SPS Steuerungen sind mit Batterien gestützt oder werden durch nicht flüchtige Speicher gesichert. Sie werden aus Hauptprozessoren, sogenannten CPU`s konstruiert und um begleitende Speicher ergänzt. Man spricht hier auch von einem modularen Solid State Computer, der über eine maßgeschneiderte Programmierung verfügt. Diese Geräte funktionieren nach dem EVA Prinzip. Sie bestehen immer aus einer Eingabeeinheit, einer Verarbeitungseinheit und einer Ausgabeeinheit. Man spricht hier von einem Echtzeitbetriebssystem. Das bedeutet, die Prozessoren sind auf Logik und Arithmetik optimiert. Sie arbeiten mit einer schnellen Bit-, Byte- und Wortverarbeitung.

Die Anwendungsbereiche der SPS Systeme

SPS-Systeme finden in vielen Branchen Anwendung. Sie kommen heutzutage in vielen industriellen Steuerungssystemen, den Industrial Control Systemen, kurz ICS, zum Einsatz. Vor allem in Bereichen mit kritischer Infrastruktur sind diese Systeme von enormem Vorteil. Von Industrien von Werkzeugmaschinen bis hin zum Rechenzentrum - SPS-Systeme haben hier eine große Bedeutung. Sie kommen in Aufbereitungsanlagen, Betrieben, die auf dem Prinzip der Fließbandarbeit funktionieren, und in vielen Bereichen der Fertigung zum Einsatz. Vor allem in der Automobilbranche sind SPS-Systeme nicht mehr wegzudenken.